1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Treiber für Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von CompiNuller, 13. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo

    Wie komme ich an einen Treiber für die Grafikkarte "Standart PCI Grafikkarte (VGA)"?

    Eine WinME installation hatte ich mir deutlich einfacher vorgestellt. Die Bildschirmanzeige ist nur 16 Farben bei 640x480 Pixel.

    Danke für eure Hilfe
    CompiNuller
     
  2. Hallo Christoph,

    danke auch für Deinen Tipp, doch da war nichts zu erkennen. Aber die Sache hat sich ja jetzt geklärt. Ich saß regelrecht auf der Grafikkarte *gg*

    Danke
    CompiNuller
     
  3. Hallo Markus,

    das ich nicht direkt darauf gekommen bin. Habe bei Vobis angerufen und die haben mir gleich gesagt das ich die Software bzw. Treiber doch habe und zwar auf der CD Mainboard. Ja da were ich überhaupt nicht auf die Idee gekommen da zu suchen.

    Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht *gg*

    Jetzt ist alles in Ordnung und der Treiber für die Soundkarte war auch drauf.

    Danke
    CompiNuller
     
  4. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Zusätzlich zu den Tipps von Markus könntest Du noch unmittelbar beim Einschalten des PCs (also noch vor die Prüfung des RAMs etc abläuft) oftmals ablesen, welcher Chipsatz auf der Grafikkarte drauf ist. Dann läßt sich meistens auch der Hersteller ermitteln.

    Christoph
     
  5. wecosys

    wecosys Byte

    Wenn Windows die Grafikkarte nicht von alleine erkennt, dann installiert er den der "Standard Grafikkarte". Wenn Du Deine Grafikkarte nun nicht kennst, dann fragst Du entweder den Verkäufer/Händler oder Du baust die Karte aus, und schaust nach. Viel mehr Mlglichkeiten gibt es nicht.

    Und dann lädst Du Dir aus dem Netz die aktuellesten Treiber vom Hersteller... installierst diese...und zack boom... es geht ...

    Gruß Markus
     
  6. Hallo,

    will ich ja gar nicht, aber im Geräte-Mananger sagt er mir das die Grafikkarte so heißt. Find ich zwar komisch, da ich aber Null-Ahnung habe muß ich erst einmal so glauben. Ich habe noch einmal die ganze Software durch geschaut die bei dem Rechner dabei war, aber für eine Grafikkarte ist nichts dabei.

    Gibt es noch andere Möglichkeiten rauszubekommen um was für eine Grafikkarte es sich handelt.

    Über den Hardware-Assistenten bin ich auch nicht weiter gekommen.

    Grüße
    CompiNuller
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    hallo,
    warum willst du den standart treiber installieren?du musst natürlich den treiber für deine eingebaute grafikkarte installieren, oder die treiber für onboard grafik falls vorhanden.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen