1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Treiber für Netzwerkkarte???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Chrisx78, 11. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chrisx78

    Chrisx78 ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hi,
    ich habe ein Notebook mit einer Netzwerkkarte, die mir unter Windows 2000 als RPTI_LTD.EP400 angezeigt wird. Leider habe ich jedoch keinen Treiber dafür. Wo kriege ich sowas her? Wer kann mir den Treiber besorgen?

    Besten Dank im Voraus...
     
  2. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Schau doch mal auf dieser Seite nach:
    http://www.netvin.net/FAQ.htm
    Dort gibt es folgenden Punkt: "How to install the EP401 PCMCIA LAN CARD in a Windows 2000 system". Könnte doch auch bei deiner EP400 so klappen. Es wird kein spezifischer Treiber für diese Netzwerkkarte angeboten sondern man soll einen in Win 2000 enthaltenen wählen: Novell/ Anthem, NE2000 Compatible.

    Mfg Manni
     
  3. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    >ich habe ein Notebook mit einer Netzwerkkarte,

    Ja - und welches Notebook. Könnte es nicht unter Umständen vielleicht dieser Hersteller wissen.

    Wenn Ja - HP des Herstellers aufsuchen.

    Gruß Juve ---:D-->
     
  4. HubertusH

    HubertusH ROM

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    1
    Das funktioniert hervorragend! Ich habe lange nach einem passenden Treiber für das Gerät gesucht, doch es gibt anscheinend nur Software bis Windows 95 und für LINUX. Unter W2K klappt es mit der beschriebenen Methode. Dazu wird im Gerätemanager der Treiber für die RPTI EP400 aktualisiert. Man wählt unter den Netzwerkgeräten Novell/ Anthem NE2000. Die Karte funktioniert anschließend reibungslos. :jump:
     
  5. James T. Kirk

    James T. Kirk Byte

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    40
    Interessiert nach mittlerweile VIER Jahren nun nicht mehr wirklich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen