Treiber: Microtek zockt beim Saugen ab

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tuxman, 12. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Puh, die PC-Welt klingt immer mehr wie ein drittklassiges Kiddie-Magazin... "Abzocke", "Abzocke", "Abzocke"... -_-
    In meinen Augen ist Microtek berechtigt, für einen gewissen Aufwand an Programmierarbeit Geld zu verlangen. Oder gibt es die PC-Welt jetzt auch kostenlos? Sonst wäre das ja reine ABZOCKE... :D
     
  2. BigWumpus

    BigWumpus Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    55
    Tja,
    das war mir letzte Woche auch sauer aufgestoßen, zum Glück hatte ich den aktuellen Treiber noch auf dem Server liegen...

    Und dabei war Microtek mal eine so gute Firma... jetzt nehm ich EPSON!
    Ich denke mal, Microtek ist irgendwie von UMAX übernommen worden.

    HP-Treiber kaufen ? Die sind doch keinen Centino wert !
     
  3. unimatrix_512

    unimatrix_512 Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    59
    Als Windows XP erschien, gab es für ältere Multifunktionsgeräte auch nur noch Treiber-CD's zum Bestellen, damit die Kiste korrekt läuft. Ein Download - wozu denn? Dann könnte ein Besitzer eines Gerätes ja problemlos weiter mit dem neuen Betriebssystem arbeiten. Besser wäre doch, man kauft gleich ein neues Gerät. Natürlich bei HP, weil die so kundenfreundlich sind. Die spinnen wohl...
     
  4. joaho

    joaho Byte

    Registriert seit:
    29. November 2000
    Beiträge:
    79
    Wieso kommt diese Mininachricht nicht gleich auf der Seite, die im Newsletter verlinkt ist? Wieso zerteilt ihr alle Themen in zig Seiten mit 3-Zeiler Häppchen ?
    Natürlich damit Ihr mehr Hits habt! Das kann ich zwar nachvollziehen, aber ihr übertreibt es, es ist LÄSTIG.
     
  5. casa73

    casa73 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2000
    Beiträge:
    198
    Eigentlich sollte es im Interesse der Hersteller sein, kostenlose Treiber zur Verfügung stellen. Sollte mir es mal passieren, dass ein Gerät mit den ausgelieferten Treibern nicht (oder nur schlecht) funktioniert und der Treiberdownload soll Geld kosten, dann wandle ich ganz einfach den Vertrag wegen des Fehlens zugesicherter Eigenschaften.
     
  6. brock

    brock Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    53
    Hallo miteinander,

    über diese Abzocke habe ich bereits vor einigen Monaten in einem bekannten Forum gemeckert. Und vor wenigen Tagen konnte ich meinen Microtek-Scanner mit taufrischen Updates sowohl für die Scanner-Software wie auch für den beigefügten Finereader versehen - deutschsprachig und kostenlos!!!!!!

    Wie das? Ich bin hin- und hergerissen. Aber wenn ich die (ganz legale!) Möglichkeit hier schildere, können wir sicher sein, dass Microtek diese (vergessene?) Hintertür flugs schließt.

    Also: Suchet, so werdet Ihr finden!

    :D
     
  7. lib

    lib Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    65
    So weit ich mich entsinne, hat der Hersteller eines Gerätes für reibungslosen Funktionsablauf seines Gerätes zu sorgen -- und zwar kostenlos. Da häufig bei Funktionsschwierigkeiten bei der Hotline auf das Treiberupdate verwiesen wird, dürfte dieses lautr Gesetz nichts kosten....
     
  8. Applefan

    Applefan Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    121
    Lasst Microtek doch ruhig versuchen abzuzocken!

    Wer sagt denn, dass dann mein nächstes Gerät von Microtek ist? Es gibt noch reichlich andere Hersteller!!
     
  9. wizard20

    wizard20 Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    44
    Es gibt ja websiten wie filemirrors.com, auf denen verschiedene quellen gefunden werden können. Problem wäre nur, wenn man keinen schimmer hat, wie der Treiber heißt.
    Zur not - au backe, wird das jetzt etwa illegal? - kann man ja über die tauschbörsen den treiber suchen und finden.

    Zu Microtek: Habe einen Scanner von denen. Und das erste Update, was ich gemacht habe, oh hilfe, da war der alte wesentlich besser. Denn es ist nicht immer der Treiber, sondern in diesem Fall war es die Software selbst, die mir nicht gefallen hat.

    Un nun mal bitte vorstellen, man würde bei ATI und NVidia fürn Treiberdownload bezahlen müssen :D - "Es lebe S3" *g*
     
  10. SchlaumiSchlumpf

    SchlaumiSchlumpf ROM

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    das thema Microtek ist mir auch shcon untergekommen, da mein Vater ein Scanner der Firma besitz und diese beim Mac den Dienst verweigerte. Da ich eine Treiberfehlfunktion vermutete wollte ich hier den aktuellen Treiber runterladen. Siehe da, die wollten Kohle haben!
    Da das Gerät erst ein Jahr alt war und somit noch in der Garantie, rief ich die Hotline an.
    Erstmal spielten die nicht mit und taten so als müßte ich zahlen. Daraufhin machte ich die Frima Microtek mal darauf aufmerksam, dass das Gerät noch in der gesetzlichen Gewährleistung war und ich ein anrecht auf ein funktionierenden Gerät habe. "Entweder ich bekomme mein Treiber kostenlos oder das Gerät ist morgen auf dem Weg zurück zum Laden und damit zu ihnen!
    Plötzlich ging das alles KOSTENLOS!"

    Also Leute laßt euch nicht veräppeln, wenn das Gerät neu ist bzw. noch in der Gewährleistung von 2 Jahren gebt es halt im Laden zurück! Und ihr werdet sehen wie schnell man den treiber bekommt.

    Nur so merkt es nämlich eine Firma wenn von den ganzen Läden die Geräte zurückkommen und Microtek dafür aufkommen muss :)
     
  11. eskisam

    eskisam ROM

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    3
    Nicht nur Microtek sondern auch UMAX kassiert für den Download von Treibern 2,99 ? - habe dieses beim Astra 2000P selbst erfahren müssen.
    mfg
     
  12. blackthunderbird

    blackthunderbird ROM

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo

    vor einiger Zeit wollte ich mir bei Philips ein Firmware für den Philips DVD Brenner
    DVD +RW 416 holen,nach langem Suchen endlich gefunden und dann der Hammer
    7 Euro sollte ich zahlen.
    Nun habe ich aus dem Philips ein NEC ND 1300 a gemacht indem ich die Firmware von Nec benutzte und habe gleichzeitig ein Dual Brenner der von 2 auf 4 fach geunt wurde.
    Brennen geht auch Klasse

    Frank
     
  13. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich glaube du verkennst die Lage. Die Produkte kosten schon nen haufen Kohle, da kann man wohl neue Treiber für umsonnst verlangen. Aber kleiner Tip an die Firma wegen dem Traffic (Der Tip ist umsonnst) und weil wir das Thema hier erst hatten. Tauschbörsen verursachen für Firmen und deren Server weniger Traffickosten, aber davon will man nichts wissen. Überhaupt sind 3 ? für nen Treiberdownload ziemlich übertrieben, soviel kostet das nie und nimmer an Traffic oder wie groß sind die Treiber?

    Leute wie du sorgen dafür, dass solche Firmen auch noch überleben. Ich werde mich hüten ein Produkt der genannten Firmen zu kaufen oder diese Produkte weiter zu empfehlen. Sowas darf sich nicht ausbreiten. Nur gut, dass die firmen die das bislang so getrieben haben größtenteils inzwischen weg sind. Hoffe, dass das durch Medienaufklärung auch noch die anderen trifft.

    P.s. Hab zwar auch ne Creative Soundkarte und bin auch recht zufrieden. Trotzdem wird das mein letzes Produkt von Creative gewesen sein.

    Aber OK, wird genug dumme geben denen das drumherum egal ist und weil es davon soviele gibt werden wir auch bald für Grafikkartentreiber und co bezahlen. Schöne Aussichten.

    an die PC-Welt möchte ich hiermit auch bitten bei Tests von Hardware und co darauf zu achten wie der Support des Herstellers ist und gg.f ein fettes Warndreieck anzubringen und groß und deutlich zu schreiben was der Hersteller verbockt (0190 Nummer zählen auch zum Thema "abzocke")
    Hoffe ihr führt sowas ein.
     
  14. wahrscheinlich ist nörgeln gesund.

    -> wenn etwas sinnvolles aufgedeckt wird, halten das viele wohl für schlecht und nörgeln:teach:.
    -> wenns nicht aufgedeckt wird, schreit alles :huch: warum man nichts drüber liest und nörgeln.

    komisch.

    ich werde darüber sinnieren, ob ich nicht vielleicht eine lösung finde.
    ...processing...please wait...:Poeh:
     
  15. DSB

    DSB Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    28
    ich würde sagen freut euch auf die zeiten wo man treiber dann raubkopiert :aua:
    hast du schon den neuen geforce treiber? jo aber noch keinen crack! :confused:
    ne danke Gruß DSB
     
  16. chelmiss

    chelmiss PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    9. Mai 2000
    Beiträge:
    128
    Danke für Ihren Beitrag. Der Service eines jeden Herstellers geht immer in die Gesamtwertung ein. Wie bei Scannern insgesamt gewertet wird, erfahren Sie hier:
    http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=574&pk=100079

    (ein Auszug zum Service)
    Hier bewerten wir die Garantiezeit (maximal 60 Wertungspunkte) und den Vor-Ort-Service (maximal 40 Wertungspunkte). Die 100 möglichen Punkte werden auf 60 Punkte skaliert. Den zweiten Schwerpunkt bilden die Service-Leistungen der Hersteller (40 Punkte). In dieses Kriterium gehen mit maximal 24 Punkten die Ergebnisse unserer Brand-Awareness-Studie ein. Bei dieser Studie befragt die PC-WELT Endanwender, wie zufrieden sie mit den Service-Leistungen ihres Herstellers waren. Maximal 8 Punkte kann sich ein Hersteller mit einem guten Internet-Auftritt verdienen ? dazu gehört beispielsweise eine gut strukturierte Seite, auf der sich auch aktuelle Firmware- oder Treiber-Updates für die eigenen Geräte finden. Ein strukturierter FAQ-Bereich ist uns ebenfalls wichtig. Natürlich ist auch eine deutschsprachige Website positiv. Letztlich bewerten wir die Hotline des Herstellers mit bis zu 8 Punkten. Wichtig ist hierbei beispielsweise, ob sich die Hotline-Nummer problemlos auf der Website finden lässt, wie lange die täglichen Sprechzeiten sind, an wie vielen Tagen die Hotline offen ist und was sie den Anrufer kostet.
    Der beste Scanner in dieser Kategorie erhält 100 Punkte, die übrigen werden entsprechend skaliert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Helmiss
    PC-WELT Hardware
     
  17. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Lass dir erstmal Adminstatus geben ... oder zumindest einen Rang wo man erkennt, dass du von Pc-Welt bist. (Ist das eigentlich ein Grund für eine sperre, wenn man sich fälschlicherweise als Pc-Welt Redakteur ausgibt ?)
     
  18. chelmiss

    chelmiss PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    9. Mai 2000
    Beiträge:
    128
    vor der umstellung hatte ich wenigstens ein bild.
    :)
    die sperre wäre nicht schlimm, nur eine arbeitserleichterung.
     
  19. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    mh da kann man sich jetzt drüber streiten ob das wirklich nötig ist mit dem bezahlen. allerdings finde ich es irgendwo auch ehrensache, dass man sein produkt so gut wie möglich supportet (gerade weil treiber auch verbesserungen bringen, sollte man die doch dem user nicht vorenthalten - ist doch auch werbung. und ich glaube kaum, dass ein user nach teuren treiberupdates nochmal was von der firma kauft).
    es gibt aber auch andere komische gangarten:
    creative: man kann deren soundkarte nur in betrieb nehmen, wenn man den treiber dafür auf cd hat und zwar original. runterladen kann man ihn nicht. geht die cd kaputt gibts nur die teure ersatz-cd. das macht ja sinn bei einer software, aber bei hardware?? kann man die raubkopieren? dazu kommt, dass die frei verfügbaren kx-treiber, die von ein paar freaks programmiert wurden, BESSER tönen als die originaltreiber. da stimmt doch was nicht?

    es würd mich ja schön angurken, wenn treiber plötzlich kostenpflichtig werden würden. geld verdienen ist schön und gut und auch notwändig für eine firma, aber man sollte irgendwo auch eine moralische grenze haben. abzocken auf teufel komm raus zahlt sich letztendlich nie aus.
     
  20. fifa2k2

    fifa2k2 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    37
    Skandal. Was anderes fällt mir dazu nicht ein. Solch einen lächerliche Aktion hat selten ein Hersteller gebracht. Das sollte eigentlich überall publiziert werden. Des Weiteren sollten, nein müssen, MICROTEK und CREATIVE gemieden werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen