Treiber oder Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von nazrat_wen, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Guten Aaabend,

    ich mal wieder.
    Mittlerweile sinds gleich zwei Kameras und immer das gleiche Problem.
    Zum einen war da ja die Canon MV 800 hinzugekommen ist nun die Sony DRC TRV 16E.

    Die Canon hab ich von der Arbeit und soll damit auch arbeiten und darf sie dafür benutzen.
    Aber: Es gab keine CD dazu!?
    Ich hab dazu eine Software gefunden, den aber nur sone Art Messenger.

    Nun bin ich auf die Kamera eines Freundes ausgewischen und der würde sie mir auch leihen.
    Aber: Er hat keine CD dazu!? Und bat mich vorher eine Software für die Kamera runter zu laden.
    Aber die scheints nicht zu geben.
    (Alles was ich finde ist etwas über versuche die Frei zu schalten!? Ich denk damit ist was anderes gemeint, oder?)

    Das ist mir nun zuviel Zufall, also gleich zwei Kameras ohne CD ausgeliefert!? -und meine Frage ist -
    Kann es ein das man dafür keine CD braucht sondern die Daten von der DV-Cassette über die Videobearbeitungssoftware oder sonst wie überträgt?

    Ich bin da echt ein Dummie in der Beziehung, sorry

    Danke für eure Hilfe
    Greg
     
  2. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    Die Sony DRC TRV 16E hat iLink, also Firewire; du brauchst einen Firewire-Eingang, wenn keiner onboard ist, gibt es diese als PCI-Karten, die Kamera wird dann automatisch von Windows (XP) erkannt, überspielen kannst Du die Filme mit dem Moviemaker. Meist ist auch bei den Karten, so Du eine kaufts, ein Bearbeitungsprogramm dabei; ansonsten Freeware wie VDUB etc...

    Canon MV 800 das selbe...

    Firewire-Karte hier (z.B.) inkl. Software 14,90

    (www.pearl.de)
     
  3. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Danke schön.
    Der Besitzer der Sony weint zwar schon, er glaubt das nicht, dass es ohne Treiber geht, aber dann werden wirs eben probieren - wie du es beschreibst
    (Er ist nämlich einer von der Sorte die immer was hören, jemand kennen der was sagte, der glaubt das auf seiner CD sowas drauf war ----> aber nie was ausprobiert.
    Und aus Angst, dass Gerät könnte möglicherweise explodieren, oder in Flammen aufgehen, gammelt es dann Jahre vor sich hin, bis..... - .... in alle Ewigkeit!

    Was Software angeht, kann ich Sceneanalyzer (Freewareversion) AVID Free, Premiere 6 anbieten.
    Komm ich damit hin?
    Ich denk doch mal das die Daten als AVI rüberkommen, oder?

    MFG
    Greg
     
  4. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    yep, aber ich weiss nicht, ob der screenalyzer a) ein logo einblendet oder b) nur begrenzt aufzeichnet, mit premiere kenne ich mich garnicht aus (nutze pinnacle 7 oder mgi videowave), aber zur Not geht's auch mit dem Windows Moviemaker.

    Dateien kommen als avi unkopmrimiert, pro min etwa 100 MB...
     
  5. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Danke @Yyrgn

    Pinnacle hat der Besitzer der Sony-Cam
    Screnalyzer werde ich das erste Mal benutzen (wg. Logo und so), mal sehen.

    Premiere kann ich nur wärmstens empfehlen, unabhänig vom Kameragebrauch habe ich damit schon schöne Sachen gemacht.
    Nach 5 Minuten einen ersten ordentlichen Testclip (Achtung nur AVI`s werden angenommen zum bearbeiten) erstellt, nach 20 Minuten schon einen ordentlichen Testclip mit Überblendungen, ersetzen der Tonspuren und Intro hinzugefügt.
    Tolle Sache das Programm.

    Sicher gibt es Trial-Versionen im Netz, damit hab ich auch angefangen und die funzen komplett - nix mit den angeblich "kleinen" Einblendungen mit Hinweis und so`n Kram!!

    Für intressierte Anfänger hab ich hier auch mal ein Link gesetzt, zu einer tollen Kurzanleitung die ich rercherchiert habe zum Thema DV-Kameras, Firewire usw.

    http://www.videoforum.de/cgi-bin/ya...der&action=display&num=1118930406&start=&SID=

    Viel Spass an alle
    MFG
    Greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen