1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Treiber Problem beim Epson Stylus 600!

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Pretender11, 31. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    ich habe gerade ein ganz großes Problem mit meinem Epson Stylus 600 Color Drucker!!!!
    Gestern hat er noch ohne Probleme gedruckt und heute kommt auf einmal immer die Fehlermeldung: Fehler beim Spooilen an, ein neuer SpoolJob kann nicht erstellt werden!!

    Wie gesagt gestern ging der Drucker noch, ist also auf alle Fälle ein Treiber Problem, habe Windows 98SE.
    Habe auch nochmal neu die Treiber für den Drucker installiert, aber nichts! Immer die gleiche Fehlermeldung!
    Und wenn ich unten beim Spooilermanager in der Taskleiste klicke, kommt immer schwerer Ausnahmefehler!!

    Wie kann ich das Problem beheben???? \' Habe gerade keine Lust neu das System einzurichten, obwohl dann wieder alles gehen würde!

    Danke für schnelle Antworten und Grüße von: Pretender11 :-)
    [Diese Nachricht wurde von Pretender11 am 31.03.2002 | 17:05 geändert.]
     
  2. catsitter

    catsitter Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2001
    Beiträge:
    17
    Hallo ghostrider, wenn Deine Vermutung stimmt, dann hoffen wir mal, dass Epson nichts davon erfährt. Mein alter Stylus Color läuft nämlich seit 1995 einwandfrei und soll das auch weiterhin tun. Dafür nervt mein Photo 750 durch sein Schneckentempo. Oder ist da die Software-Handbremse schon angezogen?
    Gruß Catsitter
     
  3. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi Andreas,

    wie ich ja gesagt hab, war ja auch nur so ein Gedanke...
    (wenn ich mich richtig erinnere stand der von mir angesprochene Artikel sogar mal in der PC-Welt drinn.)

    Jedenfalls wenn ich auf eine Information zu Deinem Prob stoße, sag ich Dir Bescheid.

    mfg ghostrider
     
  4. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo!

    also das mit der Lebenszeit glaube ich in meinem Fall nicht so ganz!
    Wenn ich nämlich einen alternativen Epson Treiber nehme, funktioniert der Drucker!!!!
    Muß also doch eher am installieren Treiber liegen!
    Für weiter Tips wär eich trotzdem sehr dankbar!!

    Grüße von: Pretender1 :-)
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,

    ich hab zwar keinen Epson-Drucker, aber ich hab mal was noch so dunkel in Erinnerung das da mal was war, daß einige Druckerhersteller ihren Produkten so ne Art "Lebenszeit" verpassen und dann der Drucker nicht mehr geht.

    Erst wenn er mit einer bestimmten Tastenkombination sozusagen "reanimiert" ist, dann läuft er wieder.

    Vielleicht ist das bei Dir der Fall... nur mal so als Gedanke...

    Stell das jetzt einfach mal so in den Raum...vielleicht wissen die anderen zu diesem Punkt was ich gesagt hab, auch was.

    (Bitte dann zu meiner Antwort reantworten, weil mich das auch interessiert und ich dann nicht extra posten brauch. Danke! )

    gruß ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen