1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Treiber Probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ersatzreifen, 3. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ersatzreifen

    Ersatzreifen Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen,

    ich weiss nicht, ob ich hier im richtigen Forum bin, hoffe es aber einfach mal.

    Ich habe heute mein neues DVD Laufwerk und meinen neuen Brenner zugeschickt bekommen. ( Die alten waren komischer Weise zur gleichen Zeit kaputt gegangen -> Aldi PC *räusper* )

    Ich habe sie jetzt eingebaut, nur möchte WinXP nach jedem Neustart die Treiber neu installieren. Ich habe mir aber bereits die aktuellen Treiber von der Medion Seite heruntergeladen und installiert. Im Hardware Manager werden beide Geräte mit der richtigen Bezeichnung geführt, nur sind diese mit einem rotem Kreuz versehen. Ich kann die Geräte unter Eigenschaften auch nicht aktivieren. Es kommt folgende Fehlermeldung. "Windows konnte das Gerät nicht aktivieren". Geräte Status: "Das Gerät wurde deaktiviert ( Code 22 )" Zu dem wird ein weiteres DVD Laufwerk geführt. Dessen Treiber habe ich versucht zu deinstallieren, dieser wird aber nach jedem Neustart wieder aufgeführt.

    Was kann ich da tun.

    Schon mal Danke für die Hilfe.

    Ach ja, Gerätebeschreibung

    Brenner: Mitsumi CR-487 ETE
    DVD: Sony DVD-ROM DDU 1612

    Das Gerät, was sich definitiv nicht in meinem Rechner befindet: Elby DVD-ROM SCSI CD-Rom Device
     
  2. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Vermutlich sind die von dir installierten Treiber 16 Bit Versionen. Für aktuelle Betriebssysteme sind diese aber nicht erforderlich, weil das OS eigene 32 Bit Treiber mitbringt.

    Das Elby Laufwerk mußt du in Clone CD deaktivieren, würde ich aber, an deiner Stelle, behalten, wenn du keinen Laufwerksbuchstaben-Mangel hast.
     
  3. Gabix

    Gabix Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    258
    Also, das Elby DVD-ROM SCSI CD-Rom ist ein virtuelles DVD-ROM von Clone-CD, ist also physikalisch gar nicht vorhanden.

    Bevor Du die neuen Laufwerke einbaust, erst die alten Treiber restlos entfernen. Gehe hierzu in die Systemverwaltung, Computerverwaltung, Gerätemanager, unter Ansicht Häckchen vor "Ausgeblendetet Geräte anzeigen" und dann die Treiber der alten Laufwerke deinstallieren. Danach die neuen Laufwerke einzeln, nach einander einbauen und installieren.
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Ersatzreifen

    sind die beiden geräte auch richtig gejumpert ? master/slave

    für beide geräte sind übrigens keine treiber nötig. ich kann also nicht sagen, was du dir da runtergeladen und installiert hast.

    cdrom und dvd laufwerk werden automatisch ins system eingebunden.

    ich würde die laufwerke mal im gerätemanager löschen und dann einen neustart hinlegen nach überprüfung der jumperung

    im bios sollten die laufwerke auf AUTO erkennung stehen.

    im gerätemanager dann noch unter ide -primär und sekundär überprüfen ob alles im udma modus läuft.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen