1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Treiber-Sicherung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von franzkat, 20. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Ein sehr nützliches Programm ist : WinDriversBackUp, welches bei einer Windows-Installation schon installierte Treiber aus dem System extrahieren kann so dass man bequem eine persönliche Treiberdatenbank anlegen kann. Nützlich ist das vor allem dann, wenn man aus irgendeinem Grund nicht mehr über das Internet an bestimmte Treiber kommt, aber eine Neuinstallation vor hat und die ursprünglichen Treiberdateien nicht abgespeichert hat. Aber auch zum Stöbern in den zugrundeliegenden Treiber-Dateien eignet sich das Programm ganz gut.Es gibt eine Professional-Variante (die allerdings kostenpflichtig ist) , mit der man die Treiber sogar remote von einem anderen Rechner im Netzwerk/Internet extrahieren kann.Das wäre z.B. dann nützlich, wenn ich jemanden kenne, der die von mir vergeblich gesuchten Treiber auf seinem Rechner installiert hat (aber die zugrundeliegende Treiber-Installationsdatei nicht mehr zur Verfügung hat). Die Netzwerkvariante funktioniert auch mit Win 9x, wenn man den Registry-Remote-Dienst, der sich auf den Win9x-CDs befindet, nachinstalliert.

    http://www.jermar.com/wdrvbck.htm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen