1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Trekstor Musicstick

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Jimmy Beton, 25. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Hallo Leute!

    Wer kann mir helfen?
    Ich habe mir ein USB-Musicstick von Trekstor gegönnt. Ein tolles Gerät. Etwas teuer, aber man gönnt sich ja sonst nichts :-))
    Leider kann ich unter Win98SE nicht auf ihn zugreifen. Im Gerätemanager ist er verzeichnet, aber weder unter "Arbeitsplatz" noch im Explorer ist er zu sehen.
    Wer hat einen Tip.

    Vielen Dank im Voraus

    JB
     
  2. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Auch das Booten habe ich versucht. Kein Ergebnis. Der Stick war Fat16 formatiert

    Gruß

    JB
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524


    Wie? Was? Wo?
    Win98 hat FAT32 eingeführt, es wäre recht lustig, hätte es damit Probleme. (und ja mir ist klar, dass Win95 ab C (oder B?) auch FAT32 verstehen konnte). Was du meinst ist bestimmt, wenn der Stick auf einem anderen Rechner mit NTFS formatiert wäre, dann gäbe es mit Sicherheit Probleme.

    @Thread
    ist jetzt nur die Idee, die mir ganz spontan einfällt: hast du mal mit eingestöpselten Stick gebootet? Ich hab nen Bluetooth Adapter, der läuft nur, wenn er bereits beim booten steckt, später hinzufügen ging immer nicht (allerdings hat er ihn da NIE erkannt, also nicht wie bei dir im Gerätemanager)
     
  4. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Ich habe jetzt unter XP den Stick neu formatiert, aber keine Änderung

    JB:aua:
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Es ist schon toll, wie manche Firmen den Absatz steigern, indem sie noch Windows 98 auf die Verpackung dazuschreiben und einen unausgerieften Treiber dazulegen und dann so tun, als gäbe es kein Problem.
     
  6. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Nein, neu formatiert habe ich ihn noch nicht. Aber ich werde den Vorschlag aufgreifen und für heute erst einmal Schluß machen.
    Vielen Dank noch einmal. Ich werde es Dich wissen lassen, wenn ich ihn formatiert habe. Übrigens, Trekstor habe ich letzte Woche auch schon gefragt. Das Problem scheint größer zu sein. Bis heute habe ich noch keine Antwort erhalten.

    Bis dann

    JB:heul:
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Ja, hast du ihn denn nicht mal komplett neu formatiert. Ich würde ihm mal ordentlich rödeln lassen. Jedenfalls hat er dir die Suppe eingebrockt.
    Es hört sich zwar grausam an, aber ich glaube schon fast, dass der Stick deinen Rechner nicht mag. Oder anders gesagt, nicht kompatibel ist. Das soll ess ja auch geben.
     
  8. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Es ist mir fast schon peinlich.
    Aber XP teilt mit, dass der Stick Fat formatiert ist:confused:
    JB:fire:
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Ich habe mich mal wegen des Problems in anderen Foren umgeguckt. Da hat einer vorgeschlagen, dass es am Filesystem auf dem Stick liegen könnte, dass der Win98 Explorer ihn nicht erkennt.
    Win XP hat mit FAT32 keine Problem, Win98 könnte da aber Schwierigkeiten haben.

    @Jimmy Beton

    Nimm mal den Stick und formatiere ihn in einem anderen Rechner unter XP auf FAT um. Du kannst das dort in dem Arbeitsplatz machen. einfach auf das Stick-Symbol mit der Maus rechtsklicken, formatieren anwählen und das neue Dateisystem auswählen.
     
  10. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Moin! Moin! An alle, die sich meines Problems angenommen haben.
    Also: Es handelt sich um USB Version 1.1.
    Aus dem Gerätemanager habe ich alles "rausgeschmissen" was mit USB zu tun hat und es wurde neu installiert.
    Jeden greifbaren Patch habe ich installiert - und - nichts!!:(
    Im Gerätemanager vorhanden.
    Unter USB-Stammhub > Energie > Energieeigenschaften vorhanden, nur nicht im Explorer oder Arbeitsplatz!!:aua:

    JB
     
  11. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    also wenn der anschluss auf dem mainboard auch usb 2.0 ist, dann kanns bei win98 schwierigkeiten geben. ist nur der stick usb 2.0 und wird am 1.1-port betrieben, dann isser nur langsamer, das ist richtig.

    gruss,
    verena ottmann
     
  12. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Ich habe aber noch einen Tipp, der schon des Öfteren geholfen hat.
    Gehe in den Geräte-Manger - heißt so bei w2k, bei win98 glaube ich Hardwaremanager - und öffne den USB-Controller. Dort lösche die Geräte und starte Windows neu, wobei der Stick beim Booten bereits im USB-Port stecken muss. Beim Neustart installiert Windows den USB-Controller neu und den Stick gleich mit, so dass er dann vielleicht richtig installiert ist und läuft. (hoffe ich)

    Zusatz:
    Ich habe noch mal auf der Seite, wo es den Treiber gibt, nachgeguckt. Da gibt es ein Zusatztool zum downloaden und eine Installationsanleitung. Hast du beides mal in Augenschein genommen?
     
  13. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ist USB 2.0 nicht 1.1-kompatibel? Wird dann eben langsamer angesprochen.
     
  14. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    hallo,

    ist das ein usb-2.0-stick? der wird nämlich von win98 nicht unterstützt.

    gruss,
    verena ottmann
     
  15. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Nein, es ist mein einziges USB-Gerät.
    Aber trotzdem vielen Dank

    JB:bet:
     
  16. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Und ein anderes USB-Gerät hängt da auch nicht dran, dass eventuell stören könnte?

    So langsam gehen mir die Vorschläge aus, da ich bis jetzt keinen Fehler erkennen kann.
    Mir fällt dazu nur der Standardspruch ein, dass USB erst ab w2k/xp richtig unterstützt wird, und dies vielleicht ein Grund sein könnte das Betriebssystem zu wechseln, was wiederum eine Sinndebatte auslösen könnte. :rolleyes:
     
  17. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Ja, diese Version ist installiert
    JB
     
  18. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Hast du die neusten Chipsatztreiber installiert, bei VIA ist es der Hyperion 4in1 4.51? VIA
     
  19. Jimmy Beton

    Jimmy Beton Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Ja, unter WinXP läuft er

    JB
     
  20. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Hast du den Stick schon mal in einem anderen Rechner getestet?
    Für w2k oder XP braucht er keinen Treiber und sollte darauf sofort einsatzbereit sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen