1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

TrekStor-Player zeigt keine Daten mehr an

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Dekkaa, 29. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dekkaa

    Dekkaa ROM

    Hallo,

    ich habe einen 1 1/2 Jahre alten MP3-Player von Trekstore (i.Beat 120), der bis jetzt ohne Probleme lief. Doch gestern war die Baterie leer, und als ich eine neue eingelegt und eingeschaltet habe, kam die Anzeige: Keine Dateien, obwohl Daten (Musik im mp3-Format) drauf waren und bis dahin auch super liefen. Als ich ihn an den Computer angeschlossen habe, habe ich gesehen, dass die Daten auch noch drauf sind - bloß werden sie nicht mehr angezeigt, und ich kann nichts mehr mit dem MP3-Player machen.

    Dazu muss ich sagen, dass es das erste Mal war, dass ich Akkus in den MP3-Player getan habe, die ich durchs Telefon aufgeladen hatte, die also bis zum Rand voll waren ... Aber er müsste doch so was verkrafften oder?

    Kann ich noch was retten, oder muss ich mir einen neuen kaufen? Wo liegt das Problem?

    Danke!
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    schieb erstmal alle Dateien auf die Platte zurück, du hast vermutlich eine defekte Datenbank, dein Player hat bestimmt eine Organisationssoftware für den PC, führe sie aus und mache eine Reorganisation der Datenbank.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen