Trojaner in info@t-com.net

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von KRennz, 3. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KRennz

    KRennz Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    157
    Hallo.

    habe gerade in meinem Spam-Ordner eine Mail von Info@T-com.net mit dem Titel Telekom Nachzahlung 04.06 gefunden.

    Der Anhang "Rechnung.pdf" ist die Installexe für den Trojaner Pakes.A.514.

    Dieser Trojamer kann mit Antivir nach update entfernt werden.
     
  2. Googlen hilft

    Googlen hilft Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    115
    Wenn du ihn gleich entsorgt hättest, brauchtest du ihn nicht erst nach Update zu entfernen.
     
  3. KRennz

    KRennz Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    157
    Das Ding war zwar gut gemacht. Doch ich war misstrauisch. Habe meinen Virenscanner updatet und dann die e-mail gecheckt. Daher weiss ich was angesagt ist.

    Antivir Guard hat nichts gemeldet und der Teatimer von Spybot auch nicht.
     
  4. Googlen hilft

    Googlen hilft Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    115
    Noch nicht mitbekommen, dass Rechnungen von T-Com im Betreff die Buchungskontonummer enthalten?
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Da hat wohl jemand die "Anzeige der Dateiendung bei bekannten Dateitypen" ausgeblendet.

    Nicht wirklich...
     
  6. KRennz

    KRennz Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    157
    Habe diese Option in AOL schon mehrfach gesucht. Nothing.
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du suchst an der falschen Stelle. Das stellt man in den Anzeigeoptionen des Windows Explorers ein.

    Wenn es dennoch in der AOL-Software nicht angezeigt wird würd ich die schnellstmöglich entsorgen.


    PS: Wieso kommen T-Com Rechnungen an deine AOL-Adresse?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen