Trojaner löschen oder in Quarantäne ?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Mercury04, 24. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mercury04

    Mercury04 ROM

    Nabend leute!
    ich hab momentan desöfteren mal n trojanisches pferd aufm pc, zeigt mein antivir an ... soll ich die dann in das quarantäne verzeichnis verschieben oder einfach die datei löschen? oder ist das egal? welche variante ist richtig!? wäre über eine antwort sehr sehr dankbar!

    MfG

    Mercury04

    :eek:
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo,
    so du die Dateien nicht einschicken willst - löschen. Du solltest dir auch mal Gedanken machen, warum du öfters Trojaner bekommst und dann vorbeugen !

    MfG Steffen
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    es soll auch tatsächlich Trojaner geben, die Antivir nicht erkennt !

    wird so erzählt, Gerüchte halt ... :rolleyes:
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    :eek: Du bist dir offenbar nicht bewußt welchen Schaden sowas anrichten kann.

    Sag uns mal welche Trojaner gefunden wurden und vor allem wo.
    Möglich dass dein System bereits kompromittiert ist.


    .
     
  5. Bischof

    Bischof Byte

    Des öfteren? Trojanisches Pferd? momentan?

    ui, ui

    scnr :D
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Die Quarantäne-Funktion ist an sich nur für Dateien sinnvoll, die man eventuell noch mal verwenden bzw. auch in ein Secuity Center eines Antiviren-Herstellers einschicken will. Wenn du dir bei einer Datei sicher bist, dass sie eine Schadensfunktion hat, solltest du sie einfach löschen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen