Trojaner löscht AntiSpyware-Tool von Microsoft

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Thor Branke, 9. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    09.02.2005, 17:49


    Trojaner löscht AntiSpyware-Tool von Microsoft

    Die Antiviren-Spezialisten von Sophos haben das nach eigenen Angaben erste Schadprogramm entdeckt, das Microsofts AntiSpyware-Produkt angreift. Der Trojaner "BankAsh-A" soll es jedoch primär auf Passwörter für Internet-Bankkonten abgesehen haben.

    Quasi als Spezialfunktion deaktiviert der Schädling die Warnungen des Microsoft-Programms. Um ungestört arbeiten zu können, soll der Trojaner die Programm-Dateien von AntiSpyware von der Festplatte löschen.

    Danach wartet die Spionagesoftware, bis der User die Web-Seiten britischer Banken wie Barclays, HSBC, Lloyds TSB, Nationwide oder NatWest besucht. Dort sollen nach Angaben von Sophos Tastatureingaben mitprotokolliert werden, die der Trojaner seinem Schöpfer später zum Download bereitstellt.

    Die Sicherheitsexperten sind dich sicher, dass nach der Veröffentlichung der fertigen Version von Microsofts AntiSpyware weitere Internet-Schädlinge mit vergleichbaren Funktionen wie "BankAsh-A" in Umlauf gebracht werden. "Sobald das Microsoft-Produkt die Test-Phase verlassen hat und von Heimanwendern eingesetzt wird, muss mit immer mehr Trojanern, Viren und Würmern gerechnet werden, die versuchen, diese Software auszuhebeln", sagte Graham Cluley von Sophos. (smk)
     
  2. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo !

    Und hier die Sophos-Meldung direkt, aber dies war auch bereits im redaktionellen PC-Welt Teil enthalten.

    --> http://www.sophos.de/virusinfo/analyses/trojbankasha.html

    Dieser Trojaner macht eine Menge, ua.:

    # Stiehlt Kreditkarten-Daten
    # Schaltet Antiviren-Anwendungen aus
    # Löscht Dateien vom Computer
    # Stiehlt Daten
    # Legt Malware ab
    # Lädt Code aus dem Internet herunter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen