1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

trojanerentfernung

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von seppl23, 14. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seppl23

    seppl23 Kbyte

    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem Rechner DirectX9 installiert. ( Von der CD einer renommierten PC-Zeitschrift ) Als ich Norton Antivirus ebenfalls installiert habe, hat mir das Programm angezeigt, dass die Datei ddhelp32.exe virenbefallen ist. Habe sie daraufhin isoliert. Nun das Problem. Immer wenn ich den Rechner starte, kommt der Hinweis das diese Datei nicht gefunden werden kann etc.,etc.,. Kann man das irgendwie abstellen oder brauche ich diese Datei. Ich habe in der Registry keinen Eintrag gefunden. Wer kann mir helfen ????????????????

    Gruß

    Andy
     
  2. seppl23

    seppl23 Kbyte

    :D Danke für die Tipps. Habe die restlichen Teile des Virus gefunden. Hatten sich unter der Bezeichnung "shell=explorer.exe ddhelp23.exe" in der system.ini versteckt. Nachdem ich den Anhang gelöscht habe, kam beim booten keine Meldung das die Datei nicht gefunden wurde nicht mehr.

    Vielen Dank

    Gruß

    Andi
     
  3. in der registry kannst dus ändern wenn du unter ausführen->msconfig eingibst. da kommst zum config bildschirm.
    kannst dir aber auch noch den trojan checker besorgen, der verhindert schon beim booten das starten von solchen programmen.
    lg, master
     
  4. seppl23

    seppl23 Kbyte

    Hi,

    habe die Datei leider schon gelöscht. Sie war im Verzeichnis Windows / System. Anti-Trojan hat die Datei auch gleich angezeigt. Irgendwas mit SubSeven 21 o.ä. Habe mittlerweile im Registry Cleaner gesehen, dass sich vier Dateien mit der Bezeichnung dd.help32.exe in der T-Online-Software 5.0 befinden. Kann man die aus der Registry löschen? Oder wars das dann mit der Zugangssoftware ?

    Gruß
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    mal der Reihe nach:

    - Mit welchem Virus bzw. welchem Trojaner soll diese Datei laut Norton AV "befallen" gewesen sein?
    - Wo (Pfad?) lag diese Datei?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen