Trojanische Pferde in Powerpoint-Dateien

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Antidote, 2. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Antidote

    Antidote Byte

    Ich bin nicht so der gaaaanz große Computerfreak. Deshalb bitte nicht über die Frage wundern :heilig:

    Besteht diese Sicherheitslücke auch bei dem OpenOffice-Pendant zu PowerPoint??
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Nein. Es hat eigene Sicherheitslücken. Alles haben sie nicht von MS übernommen. :totlach:
     
  3. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    so 'n Glück für OO ;)
     
  4. Guckyno1

    Guckyno1 Byte

    Warum ziehst Du eine ernstgemeinte Frage durch den Kakao?
    Es wäre schon interessant, zu erfahren, ob der Trojaner auch unter OOo-Impress (oder dem Präsentationsmodul anderer MSO-Alternativen) aktiv werden kann oder ob er auf das Microsoft-Original beschränkt bleibt. (Was ich allerdings ebenfalls annehme). Wäre doch eine schöne Aufgabe für die PC-Welt, das mal zu recherchieren ... ;)
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Würde das auf OO (Staroffice) auch zutreffen, würden es sämmtliche Newsletter schon gemeldet haben.
     
  6. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Dein Wort in Gottes Ohr! :D
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    @Thor Branke
    Wenn du andere Infos hast, kannst du sie ruhig posten.
    Ich werd es verkraften. :D
     
  8. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Das nicht, aber die Erfahrung zeigt immer wieder, dass man an das nächstliegende oft ganz zuletzt denkt.

    Vielleicht hat der TO ja sogar den ersten Stein auf diesem Abhang angestoßen. Mal schauen, ob vielleicht doch noch eine Lawine daraus wird... :kaffee:
     
  9. Antidote

    Antidote Byte

    Danke, für die teilweise lustigen Antworten. Warte ich's also mal ab
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen