1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

trotz sp1 nur 150gb statt 160

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mschuetzda, 23. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    hallo ich habe mir die samsung platte mit 160 gb gekauft und installiert,anfangs werden ja nur 130 gb erkannt!
    jetzt habe ich noch 20 übrig !kann ich diese zu einer bestehenden partition hinzufügen?oder kann ich daraus nur eine einzelne 20 gb partition machen?
    gibt es ein partitionsprogramm von samsung direkt?
    hoffe ihr wisst rat!
    danke!
    mfg aclumb.
     
  2. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    ich denke das hat so schon seine richtigkeit, da die Hersteller der Festplatten, mit 1000MB = 1GB rechnen und nicht wie es sein sollte mit 1024MB = 1GB.
    Dann kommt noch dazu, dass das formatieren mit Fat32 oder NTFS auch speicher belegt.

    Sprich wenn die auf die Schachtel schreiben 160 GB, dann ist das erstens mal gerundet, und zweitens im Unformatierten zustand.

    So long
    TnX
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    zunächst einmal die Tipps aus deinem anderen Thread beherzigen und durch führen.

    Wenn vorhanden, mit Partition Magic oder Partition Expert die Partitionen zusammenführen -----> Halte dich strikt an die Anweisungen dort, sonst Datenverlust !

    P.S. warum immer wieder neue Thread aufgemacht werden müssen, versteh? ich nicht wirklich ------> denn jedes Mal muss man sich den "alten Sch****" dazu zusammen suchen :confused:
     
  4. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    und wie gekomme ich die nicht zugeordneten 20 gb zu einer schon bestehenden 60er partition dazu?
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Du weisst sicherlich, dass sich die Hersteller die Sache etwas einfach machen. Statt mit 1024 KB = 1 MB, rechnen sie mit 1000 KB = 1 MB - usw.

    Auszug aus einer FAQ dazu:

    Kapzitäten nachgerechnet - Wieviel ist ein Megabyte?
    Die neue große Festplatte läuft, die Installation wurde richtig durchgeführt, dennoch stolperst Du nahezu immer über eine Ungereimtheit: Obwohl Du beispielsweise eine 2,1-GByte-Festplatte gekauft hast, wird diese in vielen Fällen im CMOS-Setup und bei FDISK-Einsatz nur als 2-GByte-Platte angezeigt. Lediglich der DOS-Befehl CHKDSK meldet 2,1 GByte. Was ist mit den 100 MByte passiert? Insbesondere Einsteiger grübeln über diese Frage. Die Antwort: In der Computerwelt herrscht leider keine Einigkeit darüber, was ein Megabyte oder ein Gigabyte eigentlich exakt ist. Auf binäre Weise berechnet (wie CMOS-Setup und FDISK es tun), hat ein Megabyte 1.048.576 Bytes. Festplattenhersteller und der DOS-Befehl CHKDSK berechnen ein Megabyte auf dezimale Weise, womit es exakt 1.000.000 Bytes enthält. Nicht wundern, hinnehmen!
     
  6. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    hallo,ich habe jetzt sp 1 installiert,damit meine große samsung platte völlig erkannt wird!
    ich habe auch das neuste bios und es werden nur 150 erkannt!
    davon sind 20 noch "nicht zugeordnet".
    diese 20 würde ich gerne einer bestehenden partition zuordnen,doch wie kriege ich das hin?
    gibt es noch eine möglichkeit,das alle 160 gb erkannt werden?
    vielen dank für eure hilfe!
    mfg aclumb.
     
  7. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    das neuste bios habe ich schon!
    das mit sp1 habe ich über den registryeintrag geändert!
    sp1 habe ich noch nicht installiert!
    müsste ich den registryeintrag wieder ändern bevor ich sp 1 installiere?brauch ich die patches auch wenn ich sp1 installiere?
    und wie kann ich jetzt die 20 gb zuordnen,ohne das alles?
    geht das auch?
    von den 160 gb wurden etwas über 150 erkannt!
    wird mit sp1 alles erkannt?
     
  8. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    müsste ich dann die letzte partition als logisches laufwerk löschen und dann nach neustart mit den 20 gb verbinden,oder werden sie dann als "nicht zugeordnet" angezeigt und ich kann sie dann neu zuordnen?
     
  9. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    habe win xp pro,es ist die masterplatte und sie ist bis jetzt in 10 60 60 partitioniert!
    ich würde die 20 gb gerne der letzten 60 er partition hinzufügen!
    doch wie gehts das?
     
  10. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    welches Betriebssystem ?
    Ist es die Masterplatte oder Slave ?
    Wie ist sie jetzt partitioniert ?

    Grundsätzlich kannste hinzufügen oder eine extra Partition draus machen.
    Ich würde die extra Partition machen und dort die Datensicherung (Backups/Images) hinlegen. Die 130GB würde ich, wenn noch nicht geschehen, ggf. auch noch mal teilen.
    mfg
    mschue
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen