Tune Up Utilities 2004

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deoroller, 16. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Das Tool ist an sich nicht schlecht, allerdings sollte man genau wissen, was man damit ändert.

    Deshalb vor Einsatz solcher Tools, die tiefe Eingriffe ins System vornehmen können, das Sichern nicht vergessen! -deo
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Hallo Walter Scheffel,

    ich kenne Fälle in denen Leute - und das passiert laufend - ein instabiles System versuchen mit sochen Tools zu kitten.
    Wenn dann getunt wird anstatt zu reparieren, kann das System recht schnell crashen.

    Andernfalls ist es sicher unproblematisch ein fehlerfreies und stabiles System mit dem Tool zu optimieren.

    Leider wissen viele Anfänger nicht, wann ihr System instabil und wann stabil ist.
    MS versucht doch alles zu unternehmen, dass der User im Unklaren über den Systemzustand gelassen wird. Wer kann denn heute noch mit DrWatson umgehen, bzw. findet das Windows Fehlerdiagnose- und Berichtsprogramm überhaupt? -deo
     
  3. WalterScheffel

    WalterScheffel ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo Deroler,

    Wenn Sie Recht haben wollen habe ich nichts dagegen.
    Habe sie die Tools überhaupt getestet oder pflegen Sie Ihre generellen Vorurteile.

    Ich habe bisher etwas 20 Anfängern das Tool empfohlen und sie haben alle bestätigt, dass das System nun besser läuft.

    Natürlich kann jeder Anweder durch Fehler sein System abstürzen lassen, aber ihm deswegen zu raten nichts zu tun, wäre genau so falsch, wie einem Autofahrer nach dem ersten Blechschaden zu raten aufzuhören oder erheut in die Fahrschule zu gehen.

    Freudliche Grüße aus Berlin
    Walter Scheffel
     
  4. fawny

    fawny Guest


    Hat die Platte 'nen Sprung:confused:

    Grüße nach Berlin
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Klar habe ich das Tool gestestet; sogar schon vor dem Bericht der PCW.
    Da ich keine Verbesserungen zu dem von mir bereits verwendeten (Konkurrenz-) Tool feststellen konnte, habe ich es wieder deinstalliert.
    Hätte ich noch kein gleichwertiges gehabt, würde ich es noch heute benutzen.

    Ich habe lediglich dazu geraten, vorsichtig zu sein im Umgang mit Systemtools, nicht zur Untätigkeit.
    Falls ich da falsch verstanden wurde, bitte ich um Nachsicht -deo
     
  6. Ich benutze es auch und hab keine Probs damit aber wie oben schon gesagt man sollte vorsichtig sein.Wenn man Viachipsatz und ATI Karte hat sollte man die Finger von den Cache Einstellungen lassen, bei Largecache starten einige Systeme nicht mehr.Nur ein Beispiel.

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen