"Tuning-Lüge"

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von Bow-Bonn, 24. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bow-Bonn

    Bow-Bonn Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2001
    Beiträge:
    180
    Schon interessant, was hier passiert:
    Erst schreibt PC-Welt monatelang über die ganzen Tuningtips, dann funktionieren sie nicht, was ich anhand von Selbstversuchen schon herausgefunden hatte und testen dann immer noch Tuningtools à la BaqSoft.

    Nicht nur das, sie empfehlen das neueste Teil sogar als sinnvoll, obwohl gerade Produkte aus dieser Schmiede, sorry Jungs, mir beim Testen meines alten Win98 mehr zerschossen hat, als alles andere. Registry-Safe hin oder her!

    Wem sein Win nicht schön genug ist oder manche Menüs nicht mag, ander Symbole lieber hat oder sonstwie sein Windows verschönern will, ist mit TweakUI ganz gut bedient oder freut sich über das gute alte TuneUp.

    Wer mehr will, muß dann schon selbst in der Registry herumpfuschen, denn die meisten Spezialtools verstehen sich untereinander nicht, selbst, wenn sie nichts miteinander zu tun haben.

    Also, PC-Welt, lasst das mit den Tuning-Tools doch demnächt.

    Bow

    Wer andere Erfahrungen hat oder gleicher Meinung ist.... Nur zu!
     
  2. raptor2001

    raptor2001 ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Genau, zumal ich die guten Turorials zum Thema Winscript, gute Webseiten usw. vermisse. Langsam schrecken diese Überschriften die anscheinend die vielen möchtergern Hacker und Cracker anlocken sollen ab. Ich hab es satt als über Brennen von kopiergeschützten CDs zu hören bis auch der letzte Spinner es kapiert hat. Da sollte man sich eher mal wieder mit dem Thema Computersicherheit beschäftigen was momentan ja wieder aktueller geworden ist als es sowieso schon war. Zu diesen Thema habe ich in letzter Zeit keinen vernünftigen Bericht gelesen. Weder in der PCWelt noch in anderen Zeitschriften. Zu Linux kann ich nur sagen das es ein großes Problem ist wenn alle davon Reden das Linux die Alernative ist aber keiner Tutorials rausbring wie man überhaupt mit diesem System umgeht.
     
  3. Dario29

    Dario29 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    180
    Yep, die PC Welt muß meiner Meinung nach auch langsam von
    dem Trip runterkommen und wieder produktive Berichte schreiben,
    mit dem der Anwender wirklich etwas anfangen kann. Meine
    Hürden liegen übrigens bei den ersten Schritten Linux nach der Installation(browserkonfig) und es könnten auch anderen Fachzeitschriften Themen abgenommen werden, speziell was Webseitenprogrammierung und Serverinstallation (speziel auch unter XP!!!) angeht. Weiterhin wäre jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt um Hersteller auf Ihre Reaktionszeit bei der Treiberprogrammierung hin zu analysieren und zu bewerten.
    Oder anders gesagt, wer brauch wie lange um XP Treiber und Software rauszubringen, und was taugt diese?
    Gleiches Spiel bei Motherboard Herstellern und der Palomino CPU, welcher Herrsteller brauch wielange für die Programmierung eines
    neuen Biosupdates. Ich denke das sind die wichtigsten Service
    Qaulitäten einer Firma.

    Gruß Dario
     
  4. raptor2001

    raptor2001 ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Ärgerlich finde ich auch das bei den tuning Tips sehr selten was neues kommt. Ich hab es langsam satt immer das selbe zu lesen was Systemtuning betrifft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen