Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von schnibbel, 23. September 2005.

?

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28. September 2005
  1. 4

    100,0%
  2. 4

    100,0%
  3. 4

    100,0%
  4. 4

    100,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnibbel

    schnibbel Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    160
    Hi Leute,
    diese Verbindungen finde ich neuerdings unter CMD.
    Wie kann ich herausfinden, durch welches installierte Programm das entsteht.
    Hängt das mit dem privatem Heimnetzwerk zusammen?
    Oder ist es eine Bedrohung aus dem Web?
    Für alle Antworten dankbar.
    Schnibbel





    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\Dokumente und Einstellungen\Schnibbel>ipconfig

    Windows-IP-Konfiguration


    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : xxxx
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 2002:508d:f84e:4:79b3:6fe7:c7f3:2c64

    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 2002:508d:f84e:4:20c:76ff:fe78:efa1
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fec0::4:20c:76ff:fe78:efa1%2
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::20c:76ff:fe78:efa1%4
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : xxxx
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : xxxx
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::230:84ff:fe76:8c5e%5
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

    PPP-Adapter T-Online:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : xxxx
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
    Standardgateway . . . . . . . . . : 80.141.248.78

    Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5445:5245:444f%6
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Tunneladapter 6to4 Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 2002:508d:f84e::508d:f84e
    Standardgateway . . . . . . . . . : 2002:c058:6301::c058:6301
    2002:836b:213c:1:e0:8f08:f020:8

    Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:80.141.248.78%2
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.0.1%2
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:169.254.254.15%2
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:169.254.57.246%2
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    C:\Dokumente und Einstellungen\Schnibbel>
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  3. schnibbel

    schnibbel Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    160
    Ich habe unter LAN 5, Eigenschaften die neue Microsoft TCP/IP 6 deinstalliert.
    Jetzt ist wieder alles wie früher.
    Muss man das haben?
    Oder laufen die Verbindungen dadurch schneller?
    Meiner Meinung nach hat sich das durch neue Microsofts Updates selbst installiert und hängt mit dem Remotenetzwerk zusammen.
    Was sagts du dazu?
    schnibbel
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    > Muss man das haben?
    Nein

    > Oder laufen die Verbindungen dadurch schneller?
    Nein

    > Was sagts du dazu?
    Nix :D Bei mir hat sich da nichts automatisch installiert.
     
  5. schnibbel

    schnibbel Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    160
    Hi Kokolores,
    vielen Dank für Deine Mühe.
    Schnibbel
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Früher oder später wird man nicht drum herum kommen.
    Ohne Grund ist das v6-Protokoll ja nicht entwickelt worden.

    Da alle öffentlichen IP's einmalig sein müssen und die Zahl der Provider international stetig steigt, kann es zu einer IP-Knappheit kommen.
    Aus diesem Grund wurde ja v6 entwickelt, um die Anzahl der verfügbaren Adressen um ein vielfaches zu erhöhen.

    Kurzfristig gesehen besteht diese Gefahr wahrscheinlich noch nicht, aber man sollte schon einmal über den Tellerrand hinwegschauen.
     
  7. schnibbel

    schnibbel Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    160
    Hi Leute,
    nochmals Dank.
    Der letzte Beitrag ist wohl jedem verständlich, wenn man alles mal durchgelesen hat.
    Trotzdem wissen wir immer noch nicht, welche Programme oder wer das installiert?
    Und wenn es schon da ist, sollte man es so lassen?
    Es ist ja keine Bedrohung, wie ich fälschlicherweise angenommen hatte.
    Schnibbel
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das v6 Protokoll wird via MS-Update implementiert.
    Es gibt, meines Wissens, noch ein paar Probleme mit der Implementierung von v6 in Windows.
    Auf einigen Rechner kam und kommt es zu Problemen mit dem IE.
    Als Beispiel.
    Wenn es keine Probleme bereitet, laß es drauf, dann schadet es ja nicht, ansonsten kann es auch runter, da die Menge der IP so schnell nicht knapp wird.
    Nein, ist es nicht.


    Nachtrag:
    Weiterführende Informationen:
    http://www.ipv6style.jp/en/tryout/20030120/index.shtml
    http://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddocs/en-us/sag_ip_v6_tro_topnode.mspx
     
  9. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Danke für die Belehrung, wenn wir dich nicht hätten, du Pappnase.

    Ungefragt wird IPv6 auch nicht über Windowsupdate installiert.
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    DAS habe ich auch NIE gesagt!
    Pappnase!

    Was spricht dagegen, es zu verwenden, wenn es keine Probleme bereitet?
     
  11. working

    working ROM

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Hi Leute,
    habe bei mir anscheind auch das IPV6 Protokoll aktiviert (obwohl das in den Windows Einstellungen auf "False" steht) :confused: .
    Ich weiß aber nicht, welches Proggi mir das beigebracht hat.
    Kennt jemand einen Weg dieses herauszufinden (welches Programm das IPV6 installiert hat / nutzt)???
    Danke für die Tipps :bet:
    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen