1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV an PC oder DVD-player "andere Mögl."

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von K.Cobain, 14. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. K.Cobain

    K.Cobain Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Hi @all,

    Ich möchte gerne Meine Filme, die aufm Rechner sind o. CDs über TV anschauen.
    es gibt ja 2 möglichkeiten :
    1. ich hole mir einen Kabel und verbinde Pc mit TV
    2. ich kaufe mir DVD-player.

    Meine Frage :

    1. Wenn ich einen Kabel kaufe, dann welchen? habe Hercules Radeon 8500 Le
    und einen Scart anschl. am TV. Wie lang darf so ein Kabel sein??
    oder kann man Video u. Audio Signale per Funk übertragen?

    oder gibt es eine andere Möglichkeit? W-Lan?? neue Produkte nach der Cebit??

    2. einen DVD player kaufen...welchen? vorteile gegenüber "TV an PC"
    Kosten ?? Qualität?? usw...

    würde mich freuen wenn sich jemand da Auskennt...

    Gruß
    Kurt
     
  2. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Wie mm schon sagte, das ist natürlich Geschmacksache. Welchen Film schaust du an, wenn deine Freundin am Rechner sitzt?...
    ...Richtig, gar keinen! ;)
    Ich setz mich ins Wohnzimmer und laß meine ihre letzten Proberaumaufnahmen von MD auf den Rechner ziehen.
    Jede lösung hat ihre individuellen Vor- und Nachteile, und du mußt entscheiden, was dir am wichtigsten ist.

    Grütze nightwing
     
  3. Zur Wandlung: Du wandelst von AVI direkt in (S)VCD (MPEG ist je nach Format (S)VCD.

    Zu TV : ja, aber der Rechner ist immer an und belegt. Wie gesagt : Geschmackssache
     
  4. K.Cobain

    K.Cobain Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    ja nehmen wir einfach mal als Beispiel man hat Dateien nur als AVI.
    z.B eine Datei 700 mb ....dann nehmen wir an man hat einen 1 ghz 256 sdram, 40 gb Rechner....dann sitze ich vermute ich ca. 12 h an dem File bis ich als mpg hab, dann noch in VCD o. S-VCD umwandeln nochmal paar stunden und dann noch Rohlinge kaufen plus Brennzeit. Dann ist ja viel einfacher Pc an Tv anschließen und einfach gucken :)

    und wenn man Pc an Sat anschließt "TVkarte" kann man ja dann denk ich mal auch über TV auch gucken....
    d.h man kann Filme, Bilder, Sendungen alles aufm TV gucken....oder liege ich da falsch....???
     
  5. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Hi,

    also mir ist es wegen der angeborenen Faulheit lieber, einen Stand-alone Player zu haben. ich habe diesen:

    http://www.preisvergleich-guenstiger.de/preisvergleich/308354/DVD-Player/Cyberhome/CH-DVD402/Cyberhome_CH-DVD402.html

    Ich kenne ca. 10 Leute, die den auch haben und wir sind alle mehr als zufrieden. Man kann alles querbeet durcheinander auf eine CD schmeißen (Jpg, mpeg, mp3) und bekommt fein säuberlich alles gelistet und abgespielt. Ich habe noch keinen Player mit besserem Preis-Leistungsverhälnis gefunden. Deine .avi files kannst du wandeln, wo ist das Problem? Wenn du knallhart mit jedem Euro rechnen mußt, ist das natürlich anders.

    Grütze nightwing
     
  6. Gibts auch, aber für 400 bis 500 EUR..... (von der Dänischen Firma KISS)

    Na gut, je nach Geschmack. Ich möchte halt nicht immer den PC anschmeißen, aber kann Dein Argument auch verstehen.
     
  7. K.Cobain

    K.Cobain Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    jepp, da hast du recht. Aber wenn ich z. B einen Kabel Hole..
    kosten ca. 30 eur und ich kann dazu auch *.avi Format abspielen.

    Wenn ich DVD-player hole 89 eur. plus ich muss AVI in X-VCD umwandeln. :)
    oder gibts DVD-Player die AVI abspielen? :)
     
  8. Nimm nen einfachen DVD Player (unter 90 EUR) und Du wirst glücklich.

    Vorteil : kannst auch DVD schauen, ohne PC an zu haben.
    Ist dann leise und die Qualität eher besser.

    Tipp : nimm ein paar selbstgebrannte CDs mit und teste ob die auch wirklich laufen. Es funktioniert ja in 99,99% der Fälle, aber so biste sicher.
     
  9. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi ich hab hier im forum gelesen das die übertragung durch funk sogar mit den teilen von aldi gehen soll mus da mal nen bischen suchen

    MfG
    Don
     
  10. K.Cobain

    K.Cobain Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Hi
    die graka hat natürlich einen Tv out :)
    und mein pc steht ca. 20 m von TV...d.h. mit Kabel würde wohl nicht gehen..... :)
     
  11. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Was sagt denn das Handbuch der GraKa? Hat sie einen TV-Out? Ohne den wird es nicht gehen, denn die Farbsignale vom Computer (RGB) sind nicht kompatibel zu Fernsehern (PAL).
    Grudnsätzlich gilt bei Kabeln: Je kürzer desto besser, denn umso geringer ist ihre Dämpfung.
    Prinzipiell gibt es auch bereits die Möglichkeit, das Kabel durch Funk zu ersetzen. Frag mal im Fachhandel. Aber auch diese Geräte brauchen in der Regel TV-Out.
    Naja, zur Not gibt es dann noch kleine Boxen, die das Computersignal auf Fernsehnorm wandeln, aber damit habe ich keine Erfahrung (Qualität).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen