TV aufnahme Software

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Timooo, 3. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timooo

    Timooo Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Also ich habe eine WinFast PVR TV-Karte und möchte einfach mal gucken, ob es nicht bessere Aufnahme-Programme zum TV aufnahme gibt.
    Dr. Divx soll auch haufnehmen können,jedoch hab ich es bislang nicht hinbekommen. Weil Dr Divx erst ein Bild sowie ton bekommt, wenn die software von WinFast geöffnet ist und dann ein mega echo efekt entsteht und das bild stockt.

    Also was gibts noch für progs?
     
  2. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Ich denke du hast den Sinn einer PVR nicht verstanden!
    Eine PVR ist eine TV-Karte die mittels eines speziellen Bausteins die Filmdaten in MPEG2 umwandelt. Bei billigen TV Karten bzw. ohne PVR Technologie wird dies durch Software gelöst. Der Nachteil dabei ist, dass die Rechner CPU die Rechenarbeit übernehmen muss.
    Bei einer PVR übernimmt der MPEG2-CHIP die ganze Rechenarbeit. So bleiben bis zu 95% der Rechnerleistung frei - für weitere Aufgaben.
    Bei normalen TV-karten wird die CPU meist mit bis zu 80% oder mehr belastet. Da ist nix mehr mit Arbeiten im Hintergrund.

    Dank dieses MPEG2 Bausteins - kann aber der Film nur in MPEG2 bzw. dem älteren MPEG1 aufgenommen werden.
    Wer DIVX will, der muss den Film nachträglich konvertieren oder sich eine andere TV-Karte kaufen!

    Alles ok?
    Aber mal eine ganze einfache Frage? Wozu DIVX?
     
  3. Timooo

    Timooo Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Ich hab eine Weitere Frage zu der WinFast TV-Karte:
    Unzwar habe ich über das Antennenkabel die TV-Karte mit meinem Satelitenreciver verbunden und den Ton über ein Kabel vom Satelitenreciver direkt in den Microfoneingang am PC verbunden. Wenn ich etwas aufnehme wird immer der Ton der Aufnahme auf den PC Lautsprechern wieder gegeben und wenn ich nun währenddessen Musik hören möchte ist das nicht möglich, bzw es läuft beides überdröhnt laut!
    Auch in der Aufnahme selbst ist nun auch die Musik mit aufgenommen. Kann man das umgehen,Weil ich oft aufnehme und dabei gern ganz was anderes mache und dabei musik hören möchte?
    Weiß jemand einen Rat?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen