1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Karte - Abstürze - Hilfeeeeeeee !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Warrior, 18. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Warrior

    Warrior Byte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    40
    Hallo Gemeinde,
    ich hab mir ne TV-Karte gekauft: Typhoon TV-Tuner FM Stereo (bei PLUS für 99DM). Die guten Nachrichten enden schon hier.
    Jetzt der Rest: Im Betrieb hängt sich die Kiste auf bzw. blaue Fenster, unabhängig davon welches Prog ich zum gucken benutze !
    IRQ: 12 - wird von keiner anderen Komponente benutzt - daran kanns also glaube ich nicht liegen. Nur noch RESET möglich für Neustart. Dann aber beim Booten: Blaue Fenster oder Meldung dass die Registrierung nicht verarbeitet werden kann, d.h. Registr. im A....!!!
    Hochfahren kann man die Kiste nur noch mit Startdiskette (habe WinME) und dem Befehl zur Reparatur der Registr. oder zur Systemwiderherstellung (Ich hab schon 2 Beruhigungstabletten genommen - kleiner Scherz) !!!
    Wat is da los ??? Kann mir jemand helfen ??? Ähnliche Eefahrungen ??? (Ich kann nicht mehr :(
    Danke !!!

    MfG Warrior
    [Diese Nachricht wurde von Warrior am 18.09.2001 | 14:24 geändert.]
     
  2. Warrior

    Warrior Byte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    40
    Hi,
    hab die gleiche Reihenfolge wie Du: AGP-grafik, frei, TV-Karte, frei, Sound, frei, Netzwerkkarte, freierISA.
    Ich habs auch mal anders versucht: dann hatte Sound und TV den gleichen IRQ 11 - stürzte noch schneller ab, nach wenigen Sekunden.
    (Das sind meine ersten Erfahrungen mit TYPHOON-Hard- und Software)
    Hmmm......? An der PC-Eigenbau-Konfiguration kanns nicht liegen, alles ist für ne "normale" TV-Karte flott genug: Duron 800, GF2MX, 384MB 133-SDRAM, 7200upm-UDMA100-HD, Abit KT7A.

    Hast Du/Ihr noch weitere Ideen ? Danke!

    MfG Warrior
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Drucker & Scanner laufen ja im normal Fall über IRQ7 (außer USB Geräte).
    Kann mir jetzt eigentlich nur eins Vorstellen, da eine PS/2 immer den IRQ12 benutzt ist es eingentlich eine feste IRQ Vergabe ( genauso wie z.B. IRQ14 & 15 für die IDE Controller) und damit "mag" es Windows wahrscheinlich nicht wenn ein anderes Gerät diesen IRQ bekommt.
    Hast Du die TV-Karte schon mal in einen anderen PCI-Slot gesteckt ?? Bei meinem Rechner funktioniert z.B. nur eine ganz bestimmte Slot Kombination (AGP-Grafikkarte, frei, TV-Karte, frei, Soundkarte, Netzwerkkarte) stecke ich sie um werden entweder Sound- & TV-Karte nicht erkannt oder die Soundkarte bekommt den IRQ12 und der Rechner hängt sich beim booten auf.
     
  4. Warrior

    Warrior Byte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    40
    Hab ne USB-Maus, war so günstig :)
    Keine Drucker oder Scanner installiert bzw. angeschlossen.

    MfG Warrior
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    IRQ12 wird eigentlich von der PS/2 Maus benutzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen