1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV Karte + Digitaler Sound = DVD

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von alexemples, 14. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alexemples

    alexemples Kbyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo!

    Ich fang wohl erstmal mit der Ausstattung an:

    - P4 3000, 1024MB RAM, 120 GB Festplatte
    - WinTv PVR USB2 Karte
    - Creative Audigy2 ZS Platinium
    - Digitalreciver Premiere verbunden mit Videokabel an TV-Karte

    Soweit so gut. Und den Sound kann man ja nun auch analog über die Soundkarte speichern. Was ich jedoch nicht möchte.

    Ich würde gerne den Sound Digital abspeichern. Also wenn ein Film in 5.1 gesendet wird, möchte ich ihn auch 5.1 auf der DVD am Ende brennen. Ist das überhaupt möglich. Was brauche ich dazu alles Hard- und Softwaremäßig.

    Schöne Grüße
    Alex
     
  2. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
    Bin mir jetzt zwar nicht 100%sicher...aber ich denke das es über die optischen aus - und eingänge geht.
    Ich selber habe zwar nur die dbox 1 und ziehe mir alles über scsi....auch den ac3 stream.
    funzt ganz gut.
     
  3. alexemples

    alexemples Kbyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    136
    Das mit den optischen Ein- und Ausgänge habe ich mir auch schon gedacht. Doch mit welcher Software muss ich das dann aufnehmen. Muss ich dann die Tonspur extra aufnehmen?

    Über SCSI wie funktioniert denn das.

    Gruß
    Alex
     
  4. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
    Nun,die Dbox1 verfügt über ein SCSI - Anschluß. Den verbinde ich mit meiner SCSI-Karte im PC.
    Nach einer installation eines DVB-treibers wird die Dbox in der Systemsteuerung als DVD-Gerät angezeigt.
    Eine Software namens DVD-Recorder, lasse ich mir den gewünschten film auf meine Platte streamen.
    Entweder als getrennte streams....sprich Mpg und mp2(oder ac3) oder lasse mir den direkt von der Software muxxen.
    Aber ich denke das gewisse Videobearbeitungsprogs dir auch in Deinem Fall helfen können.
    Weil auch diese Progs sich einstellen lassen:
    input Video signal: Haupauge xxx

    input Sound signal : creativ...xy

    Ich weiß zumBeispiel das Adobe Premiere v7 oder 1.5 5.1 aufzeichnungen macht. Pinnacle Studio 8 oder 9 soll es auch machen(bin mir aber net sicher)
    mfg
     
  5. Gast

    Gast Guest

    entweder nutzt du den optischen oder den chinch digitalausgang!

    denke mal, das er seine dbox so modifiziret hat (neues betriebssystem) das er per scsi einen videostream schicken kann, die er dann empfängt...

    ich für meine dinge nutze eine DVB-S karte von terratec um digital zu sehen und um 6.1 zu hören!

    und ich meine auch, das es dvb-s karten gibt, wo man eine premierekarte nutzen kann!

    ABER bevor nun jemand auf die idee kommt und will wissen, ob man premiere entschlüsseln kann, den muss ich enttäuschen... wie es damals funktionierte gehts heute nicht mehr.... der aufwand ist so gross, das es sich NICHT lohnt!
     
  6. alexemples

    alexemples Kbyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    136
    Also das mit dem optischen Eingang würde funktioniert. Und mit der Aufnahme in dem Programm selber hat mir jetzt schon sehr geholfen. Ich hoffe das dies funktioniert.

    Wenn jedoch noch jemand einen anderen Vorschlag hat, so kann er mir diesen nennen.

    Was die TV Karte betrifft. Nun diese habe ich recht günstig bekommen obwohl sie 229 EUR kostet. Ich werde mir womöglich erst wieder eine kaufen, wenn das digitale Fernsehen bei uns seine Wende genommen hat. Sollt ja Mitte nächsten Jahres bei uns sein.

    Gruß
    Alex
     
  7. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
    eine kostengünstige Altanative wäre NeroVision2. damit ist es auch möglich Filme auf platte zu streamen. Und ich denke wenn das AC3-plugin installiert ist müste das auch funzen.
    Und du kannst direkt es als dvd abbrennen. Und mittlerweile in einer sehr guten quali.
    Weil Adobe Premiere hat einen ziemlich stolzen Preis. Und Pinnacle studio 9 liegt so bei 50?(meine ich mal gesehen zu haben).
     
  8. alexemples

    alexemples Kbyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo!

    Adobe Premiere ist kein Problem für mich, bekomme es von der Schule günstiger gestellt. Das Programm soll jedoch sehr komplex sein und viele Funktionen haben, hoffentlich finde ich mich mit diesem Programm zurecht. Und ich hoffe, man kann damit den digitalen Eingang einstellen, so dass er auch in 5.1 aufnimmt und abspeichert. Wenn Adobe Premiere dann den Film soweit fertig hat, was muss ich dann aber tun. Kann man diesen dann mit Nero gleich als DVD Video brennen. Oder muss ich selbst DVD Dateien mit Ifo Edit, etc. erstellen.

    Gruß
    Alex
     
  9. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
    Moin...
    Ja das stimmt...Adobe ist sehr komplex. Ich habe mal nachgeshen bei Adobe. Unter Projekt----> Projekteinstellungen....
    kannst unter Standart die Audio einstellung 5.1 vornehmen. Habe selber allerdings noch keine Aufzeichnung damit getätigt.
    Ja,mit NeroVision kannst capturen,bearbeiten schneiden und direkt als DVD abrennen.
    Habe schon sehr gute DVD´s damit gemacht...und es ist einfach.
    mfg
     
  10. alexemples

    alexemples Kbyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    136
    Danke!

    Mit diesem Wissen, werde ich dann mal versuchen einzusteigen. Sollte ich nicht damit zurecht kommen, werde mich halt wieder an das PC-Welt Forum wenden.

    Gruß
    Alex
     
  11. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen