TV-Karte / DVB-S

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von neimmerlangda, 12. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    Ich bin auf der Suche nach einer guten(aber nicht zu teuren) TV-Karte.Meine Preisvorstellung liegt in etwa bei max. 100€.
    Ich habe mir erst neulich eine TV-Karte bei Media Markt aufschwatzen lassen,die aber wie sich rausstellte nur dann funktionierte/funktioniert wenn sie lust hatte.

    Die Karte bzw die Software stürzte immer ab wenn ich Pro7,DSF,Sat1 oder Kabel1 länger als 5min anschaute bzw aufnahm.Alle anderen sender konnte ich einwandfrei empfangen.
    Komisch,da die SW manchmal 1woche funktionierte (also Pro7 usw.) und dann von einem Tag auf den anderen wieder nicht.Auch die Leute von der ADS Tech Hotline konnte mir nicht weiterhelfen...


    Desshalb:
    :bitte: Kann mir jemad eine gute und nicht allzu teure TV-Karte für Digital Sat empfehlen,Software und Fernbedienung sollten beiliegen (sind es in der preisklasse bis 100€ ja auch meistens!?)

    Mein PC:

    Pentium 4 CPU 3.00 GHz
    512 MB RAM
    Win XP Home SP2


    -Bei der alten Karte ruckelte das Bild auch gelegentlich.Ist das normal beim empfang über PC oder lag/liegt das dann an der TV-Karte?
    -Ist Extern besser als Intern?



    MFG
    Neimmerlangda
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Schau mal hier, auch dir empfehle ich was von Hauppauge, mit Hardware-Encoder.
     
  3. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    Für was genau brauche ich denn den Hardware-Encoder?

    Hat sonst noch jemand Erfahrungen gemacht mit externen "TV-Karten" bzw TV-Empfängern?

    Danke
    Neimmerlangda
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Der Hardware-Encoder entlastet den PC, Du kannst während der Aufnahme am PC arbeiten/surfen, ohne dass es die Aufnahme beinflusst.
    Und die Qualität der Aufnahme ist im Gegensatz zu Aufnahmen mit Software-Encoder (= PC) besser, bei weniger Speicherplatz.
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Um welche Karte handelt es sich dabei, und wieviel hast Du dafür bezahlt?
     
  6. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    Die Karte ist von ADS-Tech : ADS-Tech Instant TV DVB-S pci mit beigelegter software: Instant TV PVR auch von ADS-Tech.

    Hatte bisher nichts als ärger mit karte/software...
     
  7. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Dies sagt mir nix, evtl. NoName?
    Versuch die beim MM wieder zurückzugeben.

    Und Frag mal nach der WinTV-NEXUS-S von Hauppauge


    Oder schau bei E-Bay

    Ich hatte auch erst 'ne 50 €-Karte und Probleme mit Asynchronität, bin dann auf die PVR-350 umgestiegen. Habe allerdings Kabelfernsehen.


    1. Kann am PC liegen, ist vermutlich durch Hardware-Encoder beseitigt.
    2. Kommt auf Deine Nutzung/Resourcen an:
    PCI-Steckplatz frei --> interne Karte
    soll die Karte nur an diesem oder an mehreren PCs/Laptops betrieben werden --> externe Karte
     
  8. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    Alles klar-hatte sowieso vor die karte zurück zu geben.Hab bei Ebay eben geschaut,aber die karten sind schon etwas teuer:
    http://search.ebay.de/search/search...kr=1&from=R8&satitle=WinTV-NEXUS-S&category0=

    Aber die Beschreibung hört sich gut an,und mittlerweile bin ich auch bereit ein bisschen mehr zu zahlen wenn ich mich dafür nicht mehr rumärgern muss...

    Hast du evtl einen Tip für externe "Karten" da mehrer Pc`s im Haushalt sind..?

    Danke
    Neimmerlangda
     
  9. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
  10. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    Also ich hab mir die Hauppauge WinTV-NEXUS-S gekauft und ich kann nur sage es liegen WEEEEELTEN zwischen dem ADS Tech MÜLL(!!!) und der WinTV-NEXUS-S!!!!
    Ich hab Hardware und Software installiert und alles hat sofort funktioniert ohne das ich auch nur eine Einstellung vornehmen musste...
    Ich bin MEHR ALS NUR ZUFRIEDEN damit!!!
    Allerdings ist mein PC einmal abgestürzt als ich ein Film komplett im Timeshift Modus angeschaut hatte-bei der letzten halben std ist er abgestürzt....
    Auch bei Kabel1,Pro7 und Sat1 ist das bild manchmal verzerrt und bleibt hängen wenn man sich im raum bewegt(schätzungsweise liegt das an dem kabel oder!?)...


    MFG
    T.Sieber
     
  11. tuwat

    tuwat Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Folgende Kanäle werden durch schnurlosen DECT-Telefone gestört:

    HOT Deutschland
    Sat. 1 Deutschland
    N 24
    TM 3
    Pro Sieben Deutschland
    Kabel 1 Deutschland
    DSF
     
  12. tuwat

    tuwat Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Und zwar deshalb: Die genannten Kanäle liegen auf dem gleichen Transponder. Dessen Zwischenfrequenz entspricht der Sendefrequenz der Dect-telefonie.
     
  13. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    Das hatte ich mir auch gedacht.
    Fand es bloß komisch das das Bild manchmal nur verzerrt wurde wenn man sich im Raum bewegt hat.
    Muß man sich da ein besser angeschirmtes Antennen- oder Tel-Kabel zulegen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen