TV-Karte für DVD

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von MSG3, 3. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    ich habe seit kurzem den LG GSA-4081B Brenner und will jetzt TV-Sendungen aufnehmen und (mit möglichst guter Qualität) auf DVD brennen. Die Karte soll analog sein, ich verbinde sie direkt mit dem Receiver.
    Ausgeben will ich max. 50 Euros .. Könnt ihr mir etwas empfehlen?

    Radio braucht die Karte übrigens nicht zu können.
    MPEG2 und DVD ist aber ein Muß. Time-shifting wäre fein, muss aber nicht sein: läuft TS eig. über Soft- oder Hardware?

    Ich finde die hier liest sich ganz gut:
    http://www6.alternate.de/html/nodes_info/jk-v03.html

    Was ist davon zu halten?
     
  2. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    Dann bin ich ja froh..

    Für die, die es interessiert: ich hab die Karte bei E-BUG gekauft für 55,87 Euro- keine Versandkosten bei Vorkasse! cool:D

    Meinen DVD-Brenner hab ich auch da gekauft: 121,26 auch ohne Versandkosten;)

    Dachte nur, falls jemand einen günstigen Online-shop sucht..
     
  3. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Danke Michael,

    ich hab mir jetzt die Terratec Cynergy 400TV gekauft.
     
  4. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    nochmal zu meinem Problem: Ich könnte die Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert relativ günstig bekommen.. Laut Alternate werkelt ein Brooktree Bt878A
    Chip drauf, beim Shop, wo ich sie kaufen will steht CX881 Chip.

    Was stimmt jetzt? Gibt's da 2 Varianten, oder hat sich der Verkäufer im Chip geirrt?
     
  5. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Hallo goemichel

    Hier sind die Daten meiner TV-Karte:

    Model 61324 Rev. B408
    Serial #3288220
    Tuner Formats: PAL (B/G)
    Tuner Audio: Stereo (MSP3415)
    Video Formats: NTSC ( M 443 ) PAL ( B G H I D K M N NCOMBO ) SECAM ( L L' )
    Audio Outputs: BackPanel
    External Inputs: 2
    S-Video Inputs: 1
    Teletext: Yes (Software)
    Radio: None
    Decoder: BT878
    Tuner Model: Philips FI1216 MK2

    Gruß Thomas
     
  6. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    Danke für die Auskunft:bet:

    Was ist vom BT881 Chip zu halten?

    Mit DVD meinte ich DVD-Qualität (also MPEG2;) )
     
  7. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Hallo goemichel

    Wie bekommst du das mit der guten Qualität hin, ich experimentiere mit einer Win-TV und Virtualdub, leider sind die Aufnahmen immer sehr schlecht.

    Woran könnte das liegen?
     
  8. goemichel

    goemichel Guest

    Gute Wahl ! ;)
     
  9. goemichel

    goemichel Guest

    ... Und laut Homepage des Hersteller werkelt auf der "Deluxe Edition" der "Fusion 878A" und der "Expert Edition" der "CX2388X"....

    Da scheint doch etwas Verwirrung zu herrschen. Lässt sich aber aufklären:

    Fusion 878A : siehe dieses Datenblatt von Conexant

    CX2388X : siehe dieses
    Datenblatt von Conexant

    Also: Schön aufpassen, was in der Beschreibung der Händler steht - es handelt sich um unterschiedliche Karten.

    Gruß, Michael
     
  10. goemichel

    goemichel Guest

    @moskito63,

    schlechteQualität kann liegen:

    a. an der Quelle (bei mir sind z.B. ARD/ZDF grottenschlecht, sch***s ish)
    b. an der Karte: welche genau ist das?
    c. am Programm: VDub kann meines Wissens keine "großen Auflösungen" wie z.B. WinDVR

    @Christian: von dem Chip? gar nichts!! Schau mal auf die Hauppauge-Seite, in der WinTV Primio wird der verwendet und schafft gerade mal 384x288 Pixel Auflösung!!

    Gruß, Michael
     
  11. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    diese Karte kannst du "vergessen". Da werkelt ein alter Chipsatz (Philips SAA7133).

    Besser sind Karten mit dem Philips SAA7134 oder mit Brooktree/Conexant Bt878a.
    Ich glaube die tun sich in der Qualität nicht besonders viel, obwohl viele sagen, der Philips sei besser, weil er "9 Bit ADC"-Technologie hat, was zu einer besseren Bildqualität führen soll, als der 8Bit-Brootree.

    Ich selbst habe die Medion 5044 (incl. FM) und bin ganz zufrieden. Die Karte wird auch noch bei medion angeboten (für 49,95).

    MPEG2 hab ich, aber wer/was ist DVD:rolleyes: . Wenn du meinst "in DVD-Qualität", ja meine Karte kann auch das und noch besser (Bitrate frei wählbar etc.). D.h. nicht die Karte macht das, sondern das Programm (WinDVR). Und natürlich auch Timeshift und all das andere ;)

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen