1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Karte funtz mit neuem PC nich

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von janadi, 10. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. janadi

    janadi Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    hab mir ne neue konfig zusammengestellt:
    MB gigabyte ga k8nf-9
    CPU amd athlon 64 3000+
    RAM 512 mb ddr 400 corsair value select
    GPU msi nx6600gt 128mb

    jetzt zum problem. auf meinem alten rechner (800er duron auf sockel A) lief die neue tv-karte, die ich erst seit weihnachten hab tadellos. handelt sich hier um die Leadtek Winfast DV2000. konnte treiber und so alles sofort installieren.
    dies ist aber bei der neuen konfig leider nich so. sobald ich versuche die digital signierten treiber (die also eigentlich funzen sollte) zu installieren, schmiert der pc ab. hatte erst ne windows xp pro version ohne sp1/2 drauf, jetzt aber auch enldich upgedated. da klappts immer noch nich mit. und irgendwie kann es auch nich an der karte selber liegen, weil die ja erstens noch im alten rechner funzt und zweitens ich ausprobiert hab die treiber zu installieren, wenn die karte gar nich im neuen rechner drinne is. sogar dann schmierter ab.
    auch verschiedene treiberversionen haben keinen unterschied gemacht.
    kurzzeitig hatte ich noch etwas hoffnung und das war so: hab die treiber im normalen windows modus installiert und hab dann nachm absturz direkt innen abgesicherten modus gewechselt. da hatte er dann neben der "unbekannten hardware" im gerätemanager selbstständig eigene windows treiber installiert. waren so bestimmt 7 dinger oder so. ein hiess irgendwie "echo unterdrückung" oder so. dummerweise hab ich dann nochma versucht die treiber zu installieren und im abgesicherten modus klappts auch, nur wenn ich dann wieder normal hochfahren will, zeigt er mir nen blauben bildschirm, wo was steht von von wegen dass ich gucken sollte, ob die karte denn auch richtig im slot drinsteckt.
    sonst is mir noch aufgefallen, dass teilweise die treiber meiner onboard soundkarte (ac97 oder so) nicht mehr richtig nach der versuchten treiberinstallation funktionierten.

    gebt mir ma bitte nen tip woran das liegen kann oder lasst mich wissen, falls ihr von so ner prolematik schon ma gehört habt.

    mfg janadi
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Hast Du mal einen anderen PCI-Slot probiert? Soll manchmal helfen...
    Gruß, Magiceye
     
  3. janadi

    janadi Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    jop hab ich, aber das kann auch gar nich das probelm sein. hab was von nem bekannten von irgendwelchen IRQ interferenzen gehört, aber das kann auch nich sein, da windows die treiber ja auch nich ohne die karte eingebaut annimmt. is alles zum verzweifeln....
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Wenn Du Windows wärst, würdest Du Treiber zu irgendwas installiert bekommen, was gar nicht da ist?
     
  5. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    die IRQs sind meistens auf die PCI slots gelegt. oft werden auch IRQ gemeinsam genutzt. allerdings sollten dann trotzdem die treiber installiert werden.
    1) treiberreste deiner TV karte entfernen
    2) aktuellen chipsatztreiber installieren/deinstallieren (je nach dem)
    3) im bios nach einem steckplatz suchen, welcher einen exklusiven IRQ hat
    4) karte rein
    5) booten lassen
    6) nach ANLEITUNG der TV karte die treiber und die software installieren
     
  6. janadi

    janadi Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    ich versuch das problem nochmal etwas näher zu erläutern:
    jawohl, stimmt dass die pci slots mit irqs addressiert werden. dies kann meiner meinung jedoch nicht sein. ich habe mehrere varianten der treiberinstallation ausprobiert.

    1. logisch, dass ich die karte sofort eingebaut habe und dann die software mit treibern installieren wollte, weil ich dachte, dass das reibungslos funktionieren sollte. beim starten der softwareinstallation kommt eine meldung, dass das irgendwie nich gehen soll. vonwegen kompabilität und so. also versuche ich die treiber manuell zu installieren. klappt nich.
    das hab ich dann noch ein paar mal probiert. immer wieder windows runter, neu drauf, treiber drauf --> pc schmiert ab.

    2. karte raus, windows neu drauf. software installieren klappt wieder nich. treiber manuell installieren auch nich --> pc schmiert ab.
    folgerung: annen irqs kanns irgendwie nich liegen (find ich, oder?)

    3. also ab inen abgesicherten modus und da treiber installiert. da klappts dann auch. dabei hab ich festgestellt, das windows noch irgend welche eigenen treiber installiert (die allem anschein nach auch für die tv-karte sind). hat mir leider auch nix gebracht, da beim hochfahren ins normale windows nen blauer bildschirm kommt, der irgend nen wirres zeug von sich gibt. treiber wieder im abgesicherten modus runter und siehe da: nichts kappt mehr. cd-rom laufwerke funzen nich mehr und sound auch nich.

    4. hab dann die ganze sache mit eingebauter karte und abgesichertem modus noch probiert und wie erwartet hats das auch nich geklappt.

    daraus folgere ich, dass es nicht an den irqs liegen kann.
    dass es mit dem abgesicherten modus klappt, versteh ich nich wirklich. ich folgere daraus 2 sachen:
    1. es liegt am windows und die restliche hardware ist kompatibel mit der tv-karte.
    2. das problem liegt an einer hardware komponente, die im abgesicherten modus nicht angesprochen wird.
    neu sind die GPU,HD (Sata), CPU, RAM und motherboard. mein gedanke ist, dass es am motherboard liegen könnte. is nen neues mit nforce4-chip. kann es daran liegen?

    ich bin echt aufgeschmissen, weil ich die karte enldich mal so richtig nutzen will..... bitte helft mir
     
  7. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    wenn das irgendwie geht, dass du uns irgendeinen der Treiber nennst, die dieses wirre Zeugs auf dem blauen Bildschirm verursachen, könnte vielleicht IRGENDEINER versuchen, dir ein klein wenig behilflich zu sein...ganz toll wäre es, wenn du auch mal das wirre Zeug aufschreiben könntest...
     
  8. janadi

    janadi Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    also hier ma die treiberdaten:
    hab die chipsatztreiber auf den neuesten stand gebracht, nForce_6.39 WinXP2K WHQL (nforce 4)

    die meldung die vorher immer kam, kann ich jetzt leider nicht mehr lesen, da der pc nun sofort immer abstürzt wenn ich ihn hochfahre.

    winfast dv2000 treiber : 88X_40719

    grafikkartentreiber : 66.93_win2kxp

    ide-treiber : nforce4-4x_622

    windows-version : build 2600.xpsp_sp2_rtm.040803-2158: service pack 2

    bios (aktualisiert) : GA-K8NF-9 F2
    12/17/2004-NF-CK804-6A61FG0AC-00

    IRQ im Bios is auf Auto, aber auch wenn ich den 3 PCI slots ne bestimmt IRQ zuordne, bleibt die auflistung (die beim systemstart angezeigt wird) die selbe.
    im bios stehen folgende infos zum mit der tv-karte besetztem slot: Multimedia Device -bus2 Dev12 Func0

    in der auflistung werden dann 2 multimedia devices aufgelistet. einmal mit der IRQ 5 und einmal mit 10. in beiden fällen teilen sich die devices die IRQs mit 2 weiteren geräten.

    als ich die software installieren wollte, kam die meldung "Nicht kompatibel" oder so.

    hoffe das reicht ersma an informationen.

    mfg janadi
     
  9. Szebyke

    Szebyke ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hello,

    ich habe ein âhnliches Problem mit diesem konfig. :aua:
    Dv2000 tv tuner karte funktioniert mir auch nicht.
    Ich bin neugierig, ob du dieses Problem gelöst konntest. Wenn ja, schreib mir bitte, wie. BITTE!!!!! :) :bet: :bet:
    Alle triebers sind die neusten. Wenn ich die Dv2000 karte installiere, danach restart mein computer am ende der Installation.
    Es wâre gut, wenn wir dieses Problem lösen können.
    Tschüss:
    Csaba aus Ungarn
    :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen