TV-Karte oder USB-TV-Empfänger

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von SpeedyGonzales², 28. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SpeedyGonzales²

    SpeedyGonzales² Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    585
    Hi,
    ich wollte mich mal nach TV-Karten erkundigen und da stieß ich auch auf die USB-Empfänger.
    Jetzt ist meine Frage, was ist wirklich besser.
    Z.B. der Terratec cinergy Hybrid soll ja sehr gut sein, oder ist eine Karte nach wie vor VIEL besser?
    Kann man mit dem Stick auch aufnehmen? Viel mehr brauch ich auch noch außer Fernseh zu schauen und abundzu vielleicht einmal etwas aufzunehemen.
    Der Stick ist auch viel komfortabler, denn kann man gegebenenfalls auch an den Laptop anschließen.
    Was würdet ihr mir denn emfpehlen, falls eine Karte dann bitte welche.
    Falls ein Stick dann könnt ihr mir vielleicht sagen, wer von den Sticks am besten ist.

    MfG

    Speedy
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Kommt auf die Empfangsart an.
    Die USB-Variante kannst du auch am Laptop nutzen.
    :guckstdu: hier
     
  3. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
  4. SpeedyGonzales²

    SpeedyGonzales² Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    585
    thx für die schnelle Antwort, aner wie kommt es, dass dieser Stick garnicht so hohe Anforderungen an den Pc hat wie das Terratec Teil?
    Das brauch ja 2GHz usw.
    Ist das jetzt besser oder warum ist da so ein großer Unterschied?
    Kann der noch mehr, diese USB un Kartenvariante?
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Die PVR-USB2 besitzt einen Hardware-Encoder, welcher den PC entlastet. Demzufolge werden hier nicht so hohe Anforderungen an den PC gestellt und von Problemen mit Asynchronität bleibst du damit auch verschont.
     
  6. Lonestar

    Lonestar Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    67
    Die Cinergy-Karte ist ganz O.K., wenn sie funktioniert. An meinem alten Notebook ging sie problemlos, die Aufnahme ist auch gut und einfach (weiss nicht, ob sie Profis auch reicht). Oft liest man von Soundproblemen, speziell mit Nvidia Mainboard-Chipsaetzen. Mein neues Notebook kommt mit ihr gar nicht zurecht (Intel Mainboard).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen