TV-Karte SAT - analog???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von mailBeck, 25. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mailBeck

    mailBeck Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    34
    Hallo,
    ich möchte in meinen Rechner ne TV-Karte reinhauen und SAT-TV gucken.
    Bei uns auf dem Dach ist aber nur ne analoge SAT-Anlage und der Umstieg auf digital lohnt sich (noch) nicht.
    Gibt es ne bezahlbare TV-Karte, die analogSAT empfangen kann? Ich hab im Netz nur digitalSAT oder terrestrische Karten gefunden.
    Danke für eure Hilfe.
    mailBeck
     
  2. mailBeck

    mailBeck Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    34
    Hallo,
    TERRATEC Cinergy 400 TV PCI Retail
    als analoge TV-Karte. Ist die in Ordnung?

    Kann mir dann noch einer einen einfachen analogen SAT-Reciever empfehlen?
    Vielen Dank euch allen,
    mailBeck
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Ja, das hast du richtig verstanden. Ich selbst arbeite auch so und bin damit voll zufrieden. Obwohl mir eine (teure) Videoschnittkarte zur Verfügung steht, benutze ich am liebsten die "Impact VCB" , gespeist vom "Allvision 3000". Vielleicht bekommst du bei
    www.funcomputer.de oder www.hauppauge.de
    noch eine solche Karte. Die gewünschte Software ist auch dabei. Aber zum reinen Fernsehen benutze ich lieber Feuersteins "MoreTV", weil es mit allen Chipsätzen hervorragend klarkommt. Videotext ist (per Software) enthalten.
    MfG
     
  4. mailBeck

    mailBeck Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    34
    Danke für eure Hilfe.
    Hab ich dass jetzt richtig verstanden:
    Kann ich einen einfachen analogSAT-Reciever und ne einfache TV-Karte kaufen? Ich bräuchte übrigens Videotext.
    Müsste doch eigentlich klappen...
    Nochmals danke,
    mail(t)Beck
     
  5. Sirc

    Sirc Byte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    @ mailbeck
    Also hab mich nochmal umgeschaut, analoge Karten sind so gut wie tot. Das bedeutet du wirst sie nur noch auf Seiten wie ebay bekommen.
    Knc1 Station soll z.b. analog sein.

    Was du aber machen kannst(so habs ich übrigens) ist nen Receiver direkt an die tv karte über den video in anzuschließen, das ist dann auch egal ob es analog oder ein digi Receiver.
    (siehe mabae)

    Sry nochmal

    @Kimi2003
    Ich hab nich behauptet das man nicht auf ner Dvd aufnehemn kann, hab nur gesagt das du KEINE Dvd quali hinbekommst.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hi, dann google mal nach der " Impact VCB " von Hauppauge. Die Karte hat keinen Tuner, basiert auf dem BT 878/1 und arbeitet sehr zuverlässig. Der Video-In-Eingang kann sowohl von einem analogen als auch von einem digitalen (über ScartKabel, analog übertragen) Satreceiver gefüttert werden. Wirst überrascht sein von der Qualität!
    MfG
     
  7. mailBeck

    mailBeck Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    34
    Hallo,
    bitte nicht streiten,
    ich will das Zeug eh nicht auf DVD bannen und archivieren muss ich die Tagesschau auch nich!
    @Sirc: In der Produktbeschreibung der Cinergy 600 steht aber "Hochqualitativer Philips TV & Radio-Tuner für terrestrischen- und Kabelempfang".
    Ich will aber analogSAT gucken, digital unterstützt unsere SAT-Anlage und Kabel habe wir nicht.
    Das ist mein Problem. Ich finde auf der Seite ganz oben wieder eine DVB-s Karte, mit der ich nichts anfangen kann.
    Nochmals Danke für eure Hilfe.
    mailBeck
     
  8. Kimi2003

    Kimi2003 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    335
    Und warum sollte man nicht in DVD aufnehmen können??Auf der verpackung steht das man in VCD/SVCD/DVD Qualität aufnehmen kann und dann auf DVD brennen kann!!
     
  9. Sirc

    Sirc Byte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    Also in DVd- Quali aufnehemn ist mit analogem nicht möglich, übrigens auch mit digital nicht. Die Auflösungen sind zu gering,
    weis immoment nicht genau in welcher Auflösung digital dvd ausgestrahlt wird , müsst ich nachschauen.
    Die Bildqualität von analog liegt jedoch unterm dem von Digital .

    Die Aufnahme ist also eher der VHs qualität zuzuordnen.
    Verlustfreies Aufnehemn ist bestimmt möglich, nur eine frage des Speicherplatzes und des codecs.

    Ich nehm übrigens in divx auf das reicht für meine Ansprüche völlig aus.


    Mfg Sirc
     
  10. Kimi2003

    Kimi2003 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    335
    Du hast ne Cinnergy??Kannst du mir mal vielleicht sagen wie die Quali nach dem aufnehmen in DVD Quali ist und wenn ich die denn brenne wie die Quali denn auf den TV ist!Ist die Quali genau so bei der DVD als wenn ich normal TV gucke??
     
  11. Sirc

    Sirc Byte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    Hi erstmal,

    Ich bin etwas verwundert das du nur digitale Karten gefunden hast, meines Wissens nach, sind analoge Karten einfacher und billiger als digitale Karten zu beschaffen. :confused:

    Ich selbst hab eine analoge Tv-Karte von Medion(Aldi),
    die auf der Cinergy 600 von Terratec basiert.
    Bin sehr zufrieden mit ihr.
    Bei ebay findet man viele und günstige Karten von Medion.
    Wenn dir das zu risikoreich ist schau dich mal auf der Terratec
    hp um. Click

    Die Karten von hauppauge sollen auch sehr gut sein.
     
  12. Sirc

    Sirc Byte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    *gelöscht*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen