1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Karte spinnt!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von alucardst, 1. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alucardst

    alucardst Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Hallo
    Hab da ein Problem! Meine neue TV-Karte nimmt zwar alles super auf jedoch alles ohne Ton habe schon einiges ausprobiert in sachen Software kriege es aber nicht hin! Es handelt sich um eine Leadtek TV2000 XP-RM. bei der wiedergabe der Videos ist ein ganz leises rauschen und ein wenig vom ton zu hören. Hoffe mir kann hier wer helfen!

    Besten Dank bereits schoneinmal im vorraus
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Hast du schon den Regler im Mixer der Soundkarte kontrolliert ?
     
  3. alucardst

    alucardst Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Joa das hab ich schon das ding ist auf volle Pulle und ändern tut sich da aber nichts!
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Beide Regler Line-in und der Aufnahme Regler ,und richtige Aufnahmequelle ?
     
  5. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Bei vielen TV Karten wird der Ton über ein 3,5 Klinken Kabel über den Audio Out an den Line In der Soundkarte übertragen und nicht über die PCI Schnittstelle.

    Gruß pinball
     
  6. alucardst

    alucardst Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    ja habe beide auf line in und das richtige sogenannte audio- Protokollgerät bzw kann auch kein anderes wählen
     
  7. alucardst

    alucardst Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Das ist klar da, da war ein Kabel was direkt ans Mainboard kommt was ich auch benutze! Ansonten würde die Karte garkeinen Ton abgeben, was sie aber beim normalen gucken tut.
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Na ohne diese Kabel funkt das nicht ,bei Hauppauge liegt das auch bei und wie ich bei Alternate sehen konnte bei Leadteck scheinbar nicht ,dafür ein Adapter Klinke auf Chinch ,wie sinnvoll :D
     
  9. alucardst

    alucardst Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    also ich habe nochmal geguckt! Ich habe alles richtig angeschlossen und man hört den ton ja auch ganz, ganz leise das ist ja das merkwürdige!
     
  10. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...bist du sicher, dass du den richtigen Regler kontrolliert hast?
    Womit wir bei der nächsten Frage wären: Was für eine Soundkarte/Mainboard?
     
  11. alucardst

    alucardst Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    onboard sound habe ich und das board is ein msi k8t neo 2.
     
  12. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...und du hast die TV-Karte an den CD-In auf dem Board angeschlossen? Und den Regler bei "Systemsteuerung>Sounds und Audiogeräte>Audio>Soundaufnahme>RealTEk....>Lautstärke>Aufnahme>CD-Audio" aufgedreht?
     
  13. alucardst

    alucardst Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Jupp war so hab die karte zurück gebracht und die neue angeschlossen und es hat funktioniert, aber trotzdem danke für die Tipps!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen