1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tv-Karte und eine Satelitenschüssel

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Headfox, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Headfox

    Headfox ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich wollte fragen ob es Tv-Karten gibt die einen Reciever in sich haben. Denn ich möchte über die Schüssel direkt auf meinem Computer fern sehen da ich Kabel abgemeldet habe......


    Ist das möglich ? :jump:
     
  2. archonw

    archonw Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    114
    Jupp ist möglich. DVB-S KArten heissen die.
     
  3. Headfox

    Headfox ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    vielen dank :)
    gibts da eine zu empfehlen ?
     
  4. archonw

    archonw Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    114
    Kommt drauf an was du alles damit machen willst. UNd klar was du dafür ausgeben möchtest.
    Ich sleber hab ne Hauppauge Nexus-S. Das ist einer der teuersten, dafür kann sie aber auch das meiste.
    Stell die Frage mal hier:
    http://www.dvbforum.com/
     
  5. Headfox

    Headfox ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    und noch was
    ich habe eine Satelitenschüssel ..... da is aber nur ein LNB dran ...........
    brauch also einen verteiler der 1 LNB auf 2 Reciever teilt ( in diesem fall eine tv-karte un ein reciever)

    könnt ihr mir da helfen ? :bet:
     
  6. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Das geht technisch nicht. Es können nicht zwei Sat-Empfänger auf ein LNB geschaltet werden. Auch mit Verteiler wird immer ein Doppel-LNB benötigt. Ursache ist hier die unterschiedliche Schaltspannung, welche jeweils für die Umschaltung des LNB auf horizontale bzw. vertikale Polarisation durch den Receiver geliefert wird. Für nur zwei SAT-Empfänger genügt ein Doppel-LNB.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen