1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV Karte und Macrovision???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Rene Ricks, 6. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rene Ricks

    Rene Ricks Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    153
    Hi ,ich möchte mir bald eine TV Karte zulegen(für empfehlungen wäre ich dankbar).
    Ich möchte damit eigentlich meine Urlaubs Videos auf Video CD bringen.Allerdings wäre es auch nicht schlecht,wenn ich meine Video Filme auf Video CD brennen könnte.Schließlich wird das VHS Band mit steigendem Alter nicht besser.
    Wie ist das mit Macrovision geschützten DVD\'s und VHS Filmen??
    Wird eine TV Karte davon auch gestört, oder lässt sich der Film damit auf den PC übertragen????Oder brauche ich trotzdem einen Kopierschutzdecoder?
    Mir geht es halt darum,das das VHS Band nach jedem abspielen schlechter wird.Das ist bei einer Video CD halt nicht der Fall.
    Hat da jemand Erfahrung? Schon mal danke für die Antworten!!
    Mfg Rene
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also ganz prinzipiel kannst du mit jeder TV Karte aufnehmen, die einen S-Video oder Composite Eingang hat!
    Das haben die meisten. ;)

    Nur bei normalen TV Karten benötigt man relativ viel Rechenpower, da die CPU die ganze Arbeit zum Encoden machen muss. Bei der WinTV PVR macht das ein Chip auf der Karte. Die CPU hat dabei kaum was zu tun.
    Wenn du aber über schnelle Hardware verfügst, dann kannst du auch eine normale TV Karte nehmen.

    Leider ist mir keine Karte bekannt, die den Makrovisionsschutz igrnoriert. Ich halte es aber nicht für ausgeschlossen, das es Programme gibt, die sowas rausfiltern.

    MfG

    René
     
  3. Rene Ricks

    Rene Ricks Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    153
    Hi,erstmal danke für die Antwort.Ich kenne mich da ja nicht aus aber heißt das,das ich nicht mit jeder TV Karte direkt vom Videorekorder aufnehmen kann???Oder wie ist das gemeint?
    Gibt es eigentlich keine Karte,welche Macrovision ignoriert??
    Mfg Rene
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also bei Macrovision geschützten VHS Bändern, benötigst du einen Kopierschutzdecoder.
    DVD}s kann man ja ohnehin direkt auf dem PC Kopieren.

    Als TV Karten kann ich dir alle aus der Haupauge und Pinnacle Reihe empfehlen.
    Für hochquallitative Aufnahmen empfiehlt sich die WinTV PVR. Sie beherrscht die direkte Aufnahme in MPEG2, durch Hardware Codierung.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen