1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von morepower001, 26. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,

    Habe vor mir eine TV-Karte zu kaufen.
    Da ich allerdings Laie auf diesem Gebiet bin, möchte ich gerne wissen, worauf es dabei ankommt bzw. welche Kriterien es bei der Auswahl gibt.
    Vielen Dank im Voraus!

    mfg Chris
     
  2. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hab schon probiert sie manuell einzustellen. Der Sat Receiver erkennt Pro7 zwar bei einem Frequenzen Scan, aber wenn man auf das Program schaltet kommt nur 2 Sec. Ton und dann steht "Kein Signal". Trotzdem danke für deine Recherche!!!
    mfg Chris
     
  3. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hi,
    Kannst du mir einen LNB von folgender Seite empfehlen?
    http://www.satmedia.at/s_product_catalog.php?ag2=56
    Den "Quattroswitch 0,3 dB *WELTNEUHEIT*" würde ich eher meiden, da ich glaube, dass der dafür verantwortlich ist, dass ich Pro7 nicht reinbekomme (habe derzeit den gleichen, nur ohne multischalter).
    mfg Chris
     
  4. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Achja, noch eine Frage. Was bedeutet das 0.3 dB? Ist es besser weniger dB zu haben oder mehr?
    Kann es am LNB liegen, dass ich kein Pro7 empfangen kann (sowohl mit der TV-Karte als auch mit dem digitalen Sat-Receiver)?
    mfg Chris
     
  5. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Den 1. auf Seite:
    http://www.satmedia.at/s_product_catalog.php?ag2=586&PHPSESSID=8871c2b77261df08f42454b94d774bc4

    Mit H/H meinte ich den Anschluss der funktioniert. und H/L, V/H und V/L steht bei den anderen dabei (insgesamt sind es 4 Anschlüsse)
     
  6. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Sagen dir die 4 Begriffe, das beim LNB Anschluss dabeistehen etwas?
    Kann es sein, dass ich den falschen LNB gekauft habe? Auf was müsste ich dann achten.

    Auf der Verpackung steht.
    Input: Low Band 10.7-11.7 GHZ
    Input: High Band 11.7-12.75 GHz
    L.O.: Low Band 9.75 GHz
    L.O.: High Band 10.6 GHz
    Output: Low Band 950~1950 MHz
    Output: High Band 1100~2150 MHz
    Band Switching: Low Band 0 KHz
    Band Switching: High Band 22 KHz
    N.F.: 0.3 dB
     
  7. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,
    Habe mir jetzt die TV-Karte Hauppauge WinTV Nexus-s gekauft!

    Da mein alter Single LNB der Sat-Schüssel analog war, habe ich mir einen neuen Quattro LNB (Digital KU-Band LNB Universal Quattro) gekauft, damit ich meine TV-Karte und den analogen Sat-Receiver anschließen kann.
    Habe mir auch gleich einen neuen digitalen Sat-Receiver gekauft, da der alte kurz darauf eingegangen ist.
    Als die Nexus-s per Post angekommen ist, habe ich sie gleich am LNB angschlossen. Aber ich habe kein Signal empfangen.

    Jetzt bin ich draufgekommen, dass man das Koax-Kabel nur an einem bestimmten Anschluss von den insgesamt vier Anschlüssen am LNB anstecken kann damit man ein Signal erhält. An diesem LNB Anschluss steht drauf H/H, auf den andern 3 H/L, V/H und V/L.

    Also entweder geht nur die TV-Karte oder der Sat-Receiver!

    mfg Chris
     
  8. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Ich habe schon einen gesamten Scan der Frequenzen gemacht.
    Wäre das Problem mit einem neuen digitalen Receiver gelöst?
     
  9. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,
    habe mir nun einen neuen LNB Anschluss (Digital KU-Band LNB Universal Quattro) für den Satelliten gekauft. Nun bekomme ich aber auf meinem analogen Sat-Receiver Pro7 und RTL nicht mehr rein. Kann das etwas mit den Frequenzen etwas zu tun haben oder passen LNB und Receiver nicht zusammen?
    mfg Chris
     
  10. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Achja, hätte da noch eine Frage:
    Wie nennt man das Kabel zwischen den LNB der Schüssel und dem Satreceiver?
     
  11. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Vielen Dank für deine Hilfe!!!
    mfg Chris
     
  12. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Kann ich dann mit der DVB-Karte auch ORF schauen?
    Haben DVB-Karten auch einen eigenen Anschluss für Antenne oder kann man dann nur Sat schauen?
     
  13. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Jetzt habe ich die Frequenz auf dem LNB an der Schüssel gefunden: 9,75 GHz
    Also bedeutet das, dass der LNB an der Schüssel digitaltauglich ist, oder?
    Muss ich jetzt auch noch einen Twin-LNB und einen digitalen Satreceiver kaufen? Oder würde ein Twin-LNB und die Hauppauge WinTV Nexus-s ausreichen?
     
  14. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Ich denke mein Receiver ist analog, da er schon etwas älter ist und die meisten analogen Receiver was man so bei eBay sieht haben in ihrer Bezeichnung Stereo Satellite Receiver.

    Was wäre das beste in meinem Fall zu kaufen?
    Ich hätte nämlich schon gerne eine DVB-Karte.
     
  15. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Die Rechnung von meinem Sat-Reciever finde ich leider nicht mehr und im Internet gibt es auch keinerlei Informationen über das Modell Sabre Stereo Satellite Reciever SBR99. Wie erkenne ich ob mein LNB digital ist wenn ich aufs Dach klettere?
    Wenn ich nun eine digitale TV-Karte, wie zum beispiel Hauppauge WinTV Nexus kaufen würde, könnte ich dann das Kabel, das von der Satellitenschüssel zum Sat-Reciever geht, splitten und zu der Nexus legen?
    PS: Danke für deine schnellen Antworten!
     
  16. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    "auf die Rechnung schauen, aufs Dach klettern"

    *LOL*

    *unterm_Tisch_lieg*

    Gruß aus Riesa,
    psy
     
  17. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Woran erkenne ich, ob mein Sat digital ist?
    Welche Qualiät würde ich bei digitaler Aufnahme mit meinem Prozessor erzielen?
    Fesplattenspeicher habe ich 120 GB.
    Hat eine TV-Karte den Sat-Reciever schon eingebaut oder müsste man ein Kabel vom Sat-Reciever zur TV-Karte legen?
     
  18. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Mhhh...
    Ich empfange das Fernsehen über Satellitenschüssel (Satreciever) und ORF 1 und 2 über eine Antenne.
    Ab wann versteht man eine "schnelle CPU"? Ist ein AMD Thunderbird 1200 Mhz genug? Ich hätte nämlich schon vor, Filme aufzuzeichnen.
    Ich weiß leider nicht wieviel so etwas kostet aber ich denke 150 EUR.
    mfg Chris
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Laut http://www.ses-astra.com/tv-radio/guide/lineup/markets/D_digital_d.htm ist Pro7 auch digital empfangbar, kannst ja mal probieren die frequenz manuell einzustellen:

    Pro 7 - TV ASTRA reception area Trp. 104 (27500, 3/4) ASTRA-1H
    frei empfangbar Unterhaltung Deutsch 12.48 GHz / V

    Empfehlen kann ich nix, aber es sollte auf jeden Fall dabeistehen, daß Receiver direkt angeschlossen werden können.
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    die dBs geben das Rauschmaß an. Früher hatten die LNBs noch 0.7 - 1 dB, je weniger Noise-dB desto besser.

    Wie, wo und ob Pro7 digital zu empfangen ist, hab ich keine Ahnung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen