1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Das Wiesel, 29. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Das Wiesel

    Das Wiesel ROM

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo

    ich wollte mir demnächst eine TV-Karte zulegen binn aber bei dem zahlreichen angebot noch recht unschlüssig welch die richtige ist, vielleicht könt ihr mir ja helfen

    weil mein erstes problem giebt es unterschiede zwichen den PCI-Karten und den mit usb.anschluss qualitätsmäßig (wollte die Karte nämlich die Karte für den Rechner und den Laptop ntzen Da währe USB angebracht)

    zweitens sollte die Karte auch Digitaltauglich sei weil ich mir bei der umstellung von Analog auf Digital Fernsehn nicht unbegingt eine neue Karte Kaufen wollte

    Ich hoffe auf einen heißen Tip und Danke im Voraus
    mfg das wiesel
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. Das Wiesel

    Das Wiesel ROM

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    2
    Gut danke für den tip

    und was wäre uber PCI zu empfelen was die CPU nicht so vordert?
    Problem ich habe im momen nur eine 1,2 GHZ CPU

    PS: Wie funktioniert das mit dem digitalisieren von Video´s über den Rechner?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Dann sieh dir mal die PVR -Reihe von Hauppauge an , die haben einen Hardwareencoder und belasten die CPU kaum .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen