1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Karten MItschnitte auf CD/DVD

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von McMurdock, 21. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McMurdock

    McMurdock Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    59
    Guten Abend !!
    Ich habe eine Hauppauge Win TV PVR 150 in meinem PC, und schneide gelegentlich TV Serien mit, und möchte diese dann auf eine CD/DVD brennen !!
    Mit der TV-Karte kann ich im Format für VCD, SVCD, und DVD aufzeichnen.
    Wenn ich dann nachher die störende Werbung rausschneiden möchte benutze ich den nanocosmos MPEG Editor 2.2., welcher I-Frame basiert arbeitet !!- wobei ich nicht weis was I-Frame basiert heißt. Für mich ist wichtig das das schneiden und dann das brennen nicht übermäßig viel Zeit in Anspruch nimmt !!
    Der ist zwar nicht so umfangreich, aber irgendwie funzt es nicht so richtig.Als Brennprogramm würde ich Nero 7 Premium einsetzen, oder vielleicht Ulead Filmbrennerei 2. Vielleicht könnt Ihr mir einen Tipp dazu geben.

    p.s. Ist es auch möglich das Mpeg1-Format auf eine DVD zu brennen ??

    Danke für eventuelle Tipps. :bussi:
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Alles Wissenswerte findest Du hier.

    Tipp: Auch einmal einen Blick in die Einleitung werfen.
     
  3. McMurdock

    McMurdock Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    59
    Hallo Sele !!

    Danke für Deinen Tipp werd mich gleich mal über die Seite hermachen !!!!

    Gruß.
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    wenn du uns noch erzählst, mit welchem DVD-Player, Abspielprogramm planst, die Videos abzuspielen, könntest du die ja als DivX oder Mpeg4 speichern/konvertieren, viele moderne DVD-Player fressen nahezu jedes Format und du sparst enorm Speicherplatz, was auch wiederum enorm Geld für Rohlinge spart.
     
  5. McMurdock

    McMurdock Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    59
    Ich wollte eigentlich den Mitschnitt vielleicht als MPEG1 (VCD, SVCD) oder MPEG2 DVD auf einen -RW Rohling brennen, und dann mit meinem DVD-Player (Sony-der kann auch MPG4) auf`n Fernseh angucken, dann wieder löschen, und das nächste drauf !!
    Habe auch noch einen Pioneer DV 454, der aber kein DivX kann, aber sonst alles !!

    Gruß.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Dann solltest Du als DVD (MPEG2) aufnehmen, eine Video-DVD authoren (einfach nur alle 2 Minuten ein Kapitel setzen reicht) und also solche Brennen. Die Werbung rausschneiden halte ich bei einmaligem Gucken für übertriebenen Aufwand, da reicht auch vorspulen.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen