1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Out funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von satt, 25. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. satt

    satt ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hi!

    Habe folgendes Problem:

    Mein Phillips Fernseher (100HZ 16:9) will einfach kein Bild zeigen. Habe eine Terratec Radeon 9600XT mit S-VHS Ausgang und daran z.Zt. einen Adapter für ein Chinch-Kabel.

    Hab schon alle möglichen Treiber ausprobiert, aber nur bei dem originalen, der auf der Treiber-CD war, habe ich überhaupt das ATI-Menü in den Display-Einstellungen. Wenn ich dort unter "Störungsbeseitigung" den Haken anklicke und den Fernseher aktiviere, passiert rein gar nichts.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!?


    Gruß

    Mainboard: Asus k7n8x deluxe, winxp prof, amd 3200+ cpu
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    überpfüfe das mal mit einem anderen Fernseher, versuche es mal an den Eingang deines Videorecorders anzuschließen, ich hoffe mal nicht, daß das Kabel defekt ist, funktionieren auch andere Videoquellen am Chinch-Eingang?
     
  3. kingjon

    kingjon Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    15.688
    Wieso Störungsbeseitigung?
    Habe zwar eine andere ATI Card, doch die Menues ähneln sich doch, muß bei mir zunächst die Bildschirme identifizieren, dann denn TV out aktivieren!
    Hoffe das es hilft!
    Gruß Achim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen