1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-OUT geht nicht unter Win2k??!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von alisoft, 27. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alisoft

    alisoft Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    86
    Hallo. Ich hab die GeF2MX, besser AsusV7100 mit TV-Out ( alte version, nix mit 200, 400, etc) bis jetzt lief die Karte einwandfrei, doch mittlerweile hab ich Win2k draufgehauen. Jetzt geht dieser verflixte TV-Out nicht mehr. weiss da jemand was Ic h hab die Teiber NV23.11 installiert, ach ja, und SP2, und VIA4in1, neueste.

    Wenn ich versuche, auf TV umzuschalten, Flimmert der bloß, und es passiert nix.

    PS: ich will TV-Tool nicht kaufen, deshalb lasst Tipps über diese Software bleiben. es MUSS auch so gehen.
     
  2. alisoft

    alisoft Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    86
    Habs rausgekriegt: Ich muss die Frequenz auf 60 Hz runterdrehen, und ebenso die auflösung, der Treiber macht das anscheinend nicht von alleine - dann gehts. Vielleicht stört auch das Programm, mit dem man das Flimmern des Bildschirms in einigen Spielen unter NT vermeidet - mir Fällt grad der Name nicht ein. Trotzdem Danke
     
  3. SETI

    SETI Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    Ich bin mir nicht sicher aber ich habe, glaube ich, gehört das es bei bestimmten Geforce2(MX und andere) Karten mit dem TV-Out im Windows2k probleme gibt und der TV-Out nicht funktioniert, oder nur fehlerhaft.
    Da sag ich nur -> Nvidia und ASUS ......

    ATI ist da um vieles besser
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen