1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tv-out: nur Farbe, keine Helligkeit

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von barke100, 23. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. barke100

    barke100 ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    meinen PC habe ich per S-VHS Kabel mit meinem TV verbunden. Auf dem TV erscheint farbig aber sehr dunkel der Desktop oder die gerade abgespielte DVD. Meine Vermutung: von den zwei Signalen im Kabel kommen nur die Farben an, die Helligkeit/Luminanz bleibt auf der Strecke, also das Gegenteil des üblichen Schwarzweiß-Problems. Am Kabel und TV-Eingang liegt es nicht -von DVD-Player zu TV funktioniert es einwandfrei. Soweit ich es überblicken kann, stimmen auch die Grafikkarten-Einstellungen (PAL etc.), aber vielleicht übersehe ich was. Kann alternativ schlicht der TV-Ausgang der Grafikkarte defekt sein?

    Konfiguration: XP - 3d club radeon 9600 - für die einstellungen verwende ich das ati catalyst control panel.
    Für Tips wäre ich sehr dankbar - weitere Info gerne auf Anfrage.
    Mathias
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Bedeutet die Verbindung per S-VHS-Kabel, dass du an der Grafikkarte den S-VHS-Ausgang und am TV den S-VHS-Eingang ohne Adapter benutzt? Hast du mal ein anderes Kabel probiert?
    Gruß Eljot
     
  3. barke100

    barke100 ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Eljot,
    Verbindung ist so wie von Dir beschrieben, alternativ habe ich es auch mit einem Adapter von S-VHS an Scart versucht, mit dem gleichen Ergebnis. Da ich das Signal von einem externen DVD-Player mit dem gleichen Kabel problemlos in den Fernseher kriege, habe ich geschlossen, daß das Problem nicht an einem fehlerhaften Kabel nicht liegen kann. An der Grafikkarte geht TV-out nur über den S-VHS-Ausgang.
    Mathias
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Welchen Treiber benutzt Du und hast Du schon mal einen anderen/aktuelleren Treiber probiert?

    Gruß, Andreas
     
  5. barke100

    barke100 ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hi,
    Treiber heute von ATI aktualisiert (Catalyst 5.10)....
    Mathias
     
  6. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    " An der Grafikkarte geht TV-out nur über den S-VHS-Ausgang."
    Soll das heißen, dass der VHS/Composite-Ausgang der Grafikkarte nicht funktioniert oder nicht vorhanden ist? Da ich mir das letztere kaum vorstellen kann vermute ich, dass du den S-VHS-Ausgang aus der Grafikkarte ohne das üblicherweise mitgelieferte Adapterkabel mit den Ausgängen VHS/Composite sowie S-VHS benutzt. Bei mir habe ich eine extra Art Kabelpeitsche, welche den Video-Ausgang in VHS/Composite und S-VHS aufsplittet.
    Gruß Eljot
     
  7. barke100

    barke100 ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Mir war nicht klar, daß an dem Ausgang der Grafikkarte ein kombiniertes S-VHS und VHS/Composite-Signal liegt. Wenn ich das von Eljot erwähnte Adapterkabel benutze, wird es tatsächlich bunt UND hell. Warum es mit dem S-VHS-Kabel pur nicht klappt, habe ich allerdings immer noch nicht kapiert. Theoretisch sollte das doch ohne weiteren Adapter gehen, oder? Jedenfalls bin ich schon mal einen Schritt weiter, schönen Dank für Eure Hilfe und Geduld.
    Mathias
     
  8. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Die Belegung der Kontaktstifte des S-VHS-Kabels passen nicht zur Belegung der Buchsen der Video-Ausgangsbuchse der Grafikkarte. Das kann und darf nicht funktionieren. ATI hat sich was dabei gedacht, als es das Adapterkabel mitlieferte. Am Ausgang liegen wohl sowohl ein VHS- als auch ein S-VHS-Signal auf getrennten Kontakten an.
    Gruß Eljot
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    In der Regel liegen aber die Kontakte für das s-vhs-Signal so, daß man es auch ohne Adapter abgreifen kann. Das erspart dann das Beilegen einer Kabelpeitsche (seitens des Kartenherstellers, ATI hat damit nichts zu tun.), war zumindest bei meiner 9600 von Sapphire und 8500 von Powercolor so.
     
  10. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Und wie würde man denn aus der Video-Ausgangsbuchse der Grafikkarte das VHS/Composite-Video-Signal ohne Adapter-Kabel abgreifen können, wenn das Video-Gerät über keinen S-VHS-Eingang verfügt? Übrigens passt bei meiner Sapphire Radeon 9600 XT der S-VHS-Stecker nicht in die Ausgangsbuchse der Grafikkarte.
    Gruß Eljot
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ohne die genaue Pin-Belegung des Herstellers zu kennen: gar nicht. Du kannst ja herumprobieren, an welchem Pin das Signal anliegt.
     
  12. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Es klingt geradezu absurd, dass Hersteller Grafikkarten ohne Adapterkabel für den Composite/VHS-Ausgang ausliefern und es dem Käufer überlassen, durch Herumstochern an den Kontakten der Video-Ausgangsbuchse nach dem VHS-Signal zu suchen. Für etliche von mir erworbene Grafikkarten hat es das noch nie gegeben. Oder die Karte wird deutlich z.B. mit '...nur Video-Ausgang per S-VHS möglich..' gekennzeichnet. Dann muss der Anwender sich selbst um einen Adapter S-VHS -> VHS kümmern. Derartige Fälle wären mir aber neu.
    Gruß Eljot
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Erscheint mir auch absurd. Bei meiner Sapphire passt der s-video-Stecker jedenfalls (ohne Adapter) rein und liefert ein farbiges, helles Bild.
     
  14. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich kann nun nicht weiter mitreden. Meine Sapphire Radeon 9600 XT (auch 9200 und ne alte 7000 ViVo 64) sind ViVo-Karten. Und da muss nicht nur S-VHS und VHS raus, sonder auch noch rein. Die Video-Buchse ist eine 9-polige Angelegenheit, da geht das nicht ohne Adapter.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen