TV - Signal in VGA umwandeln

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von mfGDI, 13. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mfGDI

    mfGDI ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    Ich würde gerne einen LCD-Beamer mit VGA-Anschluß an einen Videorecorder mit Scart-Buchse anschließen. geht das überhaupt ?
    und wenn ja welche Adapter / Converter brauche ich dafür ?

    Gruß
    mf
     
  2. Technical Notes

    - WITH THE ADDITION OF THE VIDEO MODULE ON THE BACK OF THE PROJECTOR

    THE COMPAQ MP1600 IS IMMEDIATELY TRANSFORMED INTO A POWERFUL VIDEO

    INTERFACE ALLOWING PRESENTERS TO EASILY TOGGLE BETWEEN THEIR

    COMPUTER AND VIDEO (VCR DVD PLAYER OR CAMCORDER) WITHOUT EVER

    HAVING TO INTERRUPT THE PRESENTATION TO SET UP A SEPARATE VIDEO

    PRESENTATION. SMALL ENOUGH TO FIT IN YOUR HAND THE MODULE EASILY

    SNAPS ON AND OFF THE BACK OF THE COMPAQ MP1600. IT ALSO INCLUDES AN

    INDICATOR LIGHT AND IS COMPATIBLE WITH BOTH VIDEO AND S-VIDEO

    Den aktuellen Preis, den ich dafür gefunden habe : 240 US$ ......................................
     
  3. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hi!
    jo, sowas gibt es! bei mir in der schule haben die einen beamer, der hat nur so einen digital-eingang, davor is noch ein mitgelieferter adapter geschaltet, daran können dann vga-analog und tv-geräte an geschlossen werden. das ding is von der firma davis.
    an den threadstarter: es gibt im fachhandel geräte, die monitor-vga-bilder in tv-norm umwandeln. qualität und preis kann ich dir leider nich sagen, hatte sowas noch nie. ich würde auch eher dazu raten, eine graka mit entsprechendem ausgang zu nehmen, geforce2mx200 oder 400 (oder wie die dinger jetz heissen) kriegt man nachgeworfen für wenig geld und bringen schätz ich mal bessere qualität als die stand-alone konverter.

    mfg und viel glück bei der suche ;)
    christian

    opsi: vga in tv umwandeln? oder umgekehrt *amkopfkratz*
    [Diese Nachricht wurde von sclub7 am 13.12.2001 | 14:30 geändert.]
     
  4. mfGDI

    mfGDI ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2001
    Beiträge:
    5
    Bei dem Beamer handelt es sich um einen Compaq MP1600
    und hat definitiv keine Cinch-eingänge, PC mit Video in - GraKa steht nicht zur Verfügung.
     
  5. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Was für ein Beamer hat den NUR VGA?
    In der Regel sind die Dinger doch mit Video-In, SVHS und oder SCART ausgestattet. Hat das Teil keine Chinch-Eingänge?

    Falls doch, gibt es Adapter SCART<->CHINCH ca 25,-DM bei jeden Fernsehhändler oder bei OBI.

    Die gängigen Konverter 180,- bis 500,- DM sind für die andere Signalrichtung konzipiert.

    Im Zweifelsfall hilfs ein Rechner mit Video-In GraKa, das wäre aber auch gleich recht teuer, falls nicht zufällig vorhanden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen