1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV-Streamer?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sot-songohan, 25. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Hi zusammen

    Gibt es so etwas?
    Also ich hätte gerne so eine kleine Box, welche ich am TV-Kabel anschliessen kann. Weiter muss sie einen Ethernet-Anschluss haben, damit ich von jedem PC meines Netzwerkes aus über das Netzwerk TV schauen kann.

    Bis jetzt hätte ich nichts dergleichen gefunden :(
    Kennt ihr so etwas?

    Danke

    Gruss
    songohan
     
  2. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    133
    Hallo sot-songohan,

    Ich glaube kaum daß Du Erfolg haben wirst.
    Du brauchst ja für jeden Sender den die Box-und damit ein PC des Netzwerkes empfangen will, einen Empfänger, d.h. zB. 5 PC´s : 5 Empfänger, und dann die riesigen Datenmengen die von der Box über das Netzwerk verteilt werden müßten-und alles in Echtzeit! :eek:

    Gruß Lena´s Papa
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Doch - das geht.
    Und zwar wie folgt:
    1. PC: bekommt die TV-Box. Hat einen LAN-Anschluss.
    2. - X. PC: Haben LAN-Anschlüsse und sind im Netzwerk.
    Alle bekommen den VideoLanClient (VLC) Mediaplayer. Der erlaubt Streaming übers Netzwerk.
    Siehe: http://www.videolan.org
    Anleitungen für die Konfiguration: <hier>
     
  4. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    133
    Hallo goetti,
    Hierbei muß aber jeder das gleiche Programm sehen?
    das ist bestimmt nicht die Lösung die sot-songohan
    sucht.

    Gruß Lena´s Papa
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. ja klar. Wenn verschiedene Rechner verschiedene Programme sehen wollen, brauchen sie verschiedene Tuner. Aber man kann ja auch mehrere TV-Karten in einen Rechner stecken ;)
    2. Was songohan will, erklärt er uns am besten selbst....
     
  6. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    ja, wäre schon so gedacht, dass jeder per Stream schauen kann, was er will. aber ich sehe das Problem.
    ich würde sagen, wir beschränken das ganze mal auf einen PC. also ich habe einen server im wohnzimmer und möchte im büro (über das LAN-Kabel) TV schauen können.
    also brauche ich eine normale TV-Karte in meinem Server.
    unterstützt jede TV-Karte das streaming? oder müsste ich eine spezielle haben?
    und reicht die 600MHz CPU des servers für streaming?

    Danke und Gruss
    songohan
     
  7. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. Nein. Für den VLC/VLS müssen MPEG-Streams vorliegen.
    2. In dem Fall: ebenfalls nein. Bei einem solch schwachen Prozessor muss es eine Karte mit Hardware-Encoding sein.
     
  8. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    naja, dann ziehe ich halt ein TV-Kabel in das büro. schade eigentlich.
    aber mann kann halt nicht alles haben :)

    danke nochmals
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen