1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

TV und Notebook kommunizieren nicht!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Mortl_SKAlzone, 8. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mortl_SKAlzone

    Mortl_SKAlzone ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute!!!

    Hab mir einen, schön etwas älteren, Laptop zugelegt:
    Acer Aspire 1510.

    Neulich wollte ich mit mal eine DVD vom PC überm Fernseher ansehen, habe die beiden verbunden (S-Video) aber ich finde bei den erweiterten Einstellungen keinen Punkt, mit dem ich das ein- bzw. umstellen kann.

    Grafikkarte: GeForce4 448 GO

    Wer kann mir da weiterhelfen???

    Danke, Mortl
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    TV und Notebook kommunizieren grundsätzlich nicht nicht!!!
    Die Grafikkarte merkt lediglich am TV-Ausgang einen Belastungswiderstand von ca. 75 Ohm. Dieses ist der Eingangswiderstand des Video-Einganges des Fernsehers. Und damit aktiviert die Karte den Ausgang. Ist die Verbindung fehlerhaft, existiert eben für die Grafikkarte kein Gerät am TV-/Video-Ausgang.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen