TWAIN-Fehler ??? Hilfe

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ahnungslose, 20. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ahnungslose

    ahnungslose Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig, da ich nicht weiß ob es an der Software oder der Hardware liegt. Ich habe eine Umax Astra Pix 320S Digitalkamera 3in1, mit der ich immer die Fotos für eBay gemacht habe und plötzlich Nimmt der Computer die Bilder von der Kamera nicht mehr. Wenn ich die Bilder auf den Computer überspielen möchte erscheint die Fehlermeldung :" Es besteht ein TWAIN-Fehler, der Scanner ist vieleicht nicht angeschlossen". Wenn ich die Kamera als Webcam benutze funktioniert sie aber??? Den Treiber habe ich schon einmal deinstaliert und neu aufgespielt, hilft nicht, auf der Umax Seite gibt es aber keinen aktuelleren.
    So da hier alles ganz genau erfragt wird, sag ich euch "soweit ich weiß" noch ein paar Fakten zu dem Gerät.
    Windows 98SE
    Fujitsu Siemens Computer 650 MHZ
    Motherboard ??? 127 MB-RAM
    und außer der Kamera ist noch ein Canon MultiPass C20 (Multifunktionsgerät) über parallelport, eine Fritz-ISDN Box über USB und Ein DSL-Modem über USB angeschlossen.
    Der Canon und die Kamera liefen schon eine ganze Zeitlang "zusammen" ohne Probleme, aber vieleicht kommen sich die Treiber (TWAIN....TWUNK????) jetz iergendwie in die Quere ????
    Vielen Dank für eure Hilfe ....Bitte
     
  2. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Hallöle!!

    Zunächst würde ich alle Treiber der Camera deinstallieren, auch die Treiber von Ihrem Multifunktionsgerät. Und dann würde ich Windows 98 mit einer einfachen Setup-Routine drüberinstallieren, das heißt ohne die Festplatte zu formatieren. Anschließen muß ich das Multifunktionsgerät und die Kamera wieder neu installieren.
    Wenn diese Mehtode aber nichts bringt, ist wahrscheinlich format c: die ultima ratio.

    Viel Glück und Erfolg

    Cheetah

     
  3. ahnungslose

    ahnungslose Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich habe alles ausprobiert, nix hat geholfen, ich glaube mir bleibt wohl doch nur noch die neuinstalation :-o, ein Image programm habe ich, aber leider die letzte Zeit nicht benutzt (seuftzer)......also Windows neu "drüberbügeln".
    Oder vielleicht noch mehr vorschläge???
    mit Hoffnung Ahnungslose
     
  4. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Es kann natürlich auch sein, daß der Twaintreiber von einer anderen Anwendung belegt wird. Oder daß mit Ihrem US-Hub etwas nicht stimmt (können Sie im Gerätemanager kontrollieren).
    Eventuell würde ich den Treiber dort noch einmal aktualisieren.
    Mit der Systemdateienprüfung ist das genauso wie Sie es beschrieben haben. Eventuell müssen Sie die Twunk.exe suchen und wiederherstellen.

    PS.: Falls Sie Ihr System wieder zum Laufen kriegen, würde ich mir an Ihrer Stelle ein Imageprogramm (zum Spiegeln der Festplatte) installieren. Wenn dann wieder solche Probleme auftreten, ist die Wiederherstellung dann kein Problem mehr. Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit meinem Scanner, dieses Image-Programm hat mir eine komplette Neuinstallation erspart. Um ehrlich zu sein, konnte ich dieses Problem mit Windows-Bordmitteln dann auch nicht mehr lösen.

    Gruß Cheetah
     
  5. ahnungslose

    ahnungslose Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    erstmal an Bitpicker, habe mich auf der Seite mal umgesehen und jede Menge gelesen und ungefähr nur die Hälfte verstanden, bei den englischen Artikeln sogar noch weniger, aber für mein Problem war da keine Lösung dabei.
    So, jetzt an Cheetah, das mit den Systemdateien wiederherstellen, habe ich glaube ich schon mal gemacht (falls damit gemeint ist:" in der Systeminfo auf Extras klicken und dann auf Systemdateienprüfung.... geänderte Dateien suchen" ?) Das mit dem Windows neu "draufbügeln" sehe ich nur als aller letzen Ausweg, da ich das schon mal gemacht habe und hinterher weder das ISDN noch das DSL erkannt wurden, mußte ich alles neu installierren und das war recht aufwendig.
    Ich bin weiterhinhin für jede Idee Dankbar.
    Gruß Ahnungslose
     
  6. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Irgendwie muß Ihr System bei einem Absturz oder ähnlichen, den Twain-Treiber verloren haben. Sie können noch einmal versuchen und unter Systemwiederherstellung geänderte Systemdateien (z,B. Twain32_dll) suchen (unter der Windows-Hilfe zu finden) und dann wieder zu reparieren. Mir fällt nur noch dazu ein ein eventuelles Windows-Setup zu machen (Windows 98 ohne Format C:), das heisst das Betriebssystem noch einmal über die bestehende Windowsinstallation drüber zu installieren (keine Angst dem PC passiert dabei nichts) und dann die Treibersoftware für die Kamera noch einmal zu installieren.
    Windows ist manchmal verdammt tückisch, solche Probleme sind manchmal schwer zu lösen. Im schlimmsten Fall blüht einem dann eine komplette Neuinstallation....

    Gruß Cheetah
    [Diese Nachricht wurde von Cheetah am 27.05.2003 | 09:09 geändert.]
     
  7. ahnungslose

    ahnungslose Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    habe ich als erstes probiert, da mein Sohn die Kamera an seinem PC zuletzt genutzt hat, anderen USB eingesteckt....Neustart....Selbes Problem wie vorher. Da diese Kamera für meine Zwecke völlig ausreichend ist, habe ich auch keine Lust mir eine andere zukaufen. Gibt es noch mehr Ideen, ich probiere alles aus, ich kann mich halt leider erst spät Abends melden und wenn ich dann was ausprobiere dauerts mit der Antwort halt auch mal bis zum nächsten Tag.
    Gruß Ahnungslose
     
  8. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Ich bin\'s noch einmal! Probieren Sie doch einfach mal für die Kamera den USB-Port umzustöpseln. Normalerweise hängen am PC zwei USB-Ausgänge. Einmal rechts und einmal links. Haben Sie vielleicht einmal den USB-Anschluss für die Kamera geändert (den Stecker in einen anderen USB-Port gesteckt). Wenn Sie ein USB-Gerät installieren, muß der Anschluß für dieses USB-Gerät immer an der gleichen Buchse hängen, sonst kann es passieren, daß das System meckert.

    Gruß Cheetah
     
  9. ahnungslose

    ahnungslose Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    Danke für die Tipps, aber die Kamera läuft über USB, nur das Multigerät läuft über Parallel.
    Gruß Ahnungslose
     
  10. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Wenn ich das recht gelesen habe läuft die Kamera über den Parallel-Port mit dem Multifunktionsgerät. Da gibt es eventuell vielleicht doch noch eine Lösung:

    1.Ich empfehle Ihnen zuerst das Mulitfunktionsgerät einzuschalten, dann die Kamera und zum Schluß den Rechner.

    2. Wenn diese Methode auch nichts bringt, würde ich noch einmal ins BIOS gehen (unter der Option integrated periphels) und dann die Schnittstellenoption von SPP auf ECP/EPP ändern.

    Gruß Cheetah
     
  11. ahnungslose

    ahnungslose Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    die Kamera funktioniert mit demselben Kabel an dem PC von meinem Sohn, ich habe aber trotzdem mal ein anderes Kabel probiert , Hilft leider auch nicht. Noch mehr Vorschläge, ich bin für jede Anregung Dankbar......
    Gruß
     
  12. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Wenn Sie an Ihrem System nichts geändert haben (neue Software installiert, Software gelöscht etc.) könnte es auch am Übertragungskabel von der Kamera zum PC liegen. Ein Versuch wäre es allemal wert

    Gruß Cheetah
     
  13. ahnungslose

    ahnungslose Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    Danke für den Tipp, habs probiert....hilft aber nicht.
    Hat vieleicht noch jemand eine Idee ??
     
  14. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Gehen Sie doch einmal unter ausführen in die MS-Config.exe, und schauen sich dort die Einträge an (unter Autostart). Normalerweise befinden sich hier auch die Optionen für die Twaintreiber für Scanner und ähnliches. Hatte mal mit meinem Scanner ein ähnliches Problem. Wenn Sie sich nicht sicher sind einfach mal alles anklicken, beim nächsten Systemstart besteht dann eine gute Aussicht das das ganze wieder funzt.

    Gruß Cheetah
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen