txt.-Editor klappt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von uhacken, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uhacken

    uhacken ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo
    Ich werde noch wahnsinnig...
    Wenn ich einen Text im Editor von WinXP schreibe, ihn als txt-Datei speichere und dannach wieder öffne bekomme ich nur Vierecke angezeigt.
    Fremde (nicht von mir geschriebene) txt-Dateien werden jedoch richtig angezeigt.
    Was ist da los? :jump:
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Keine Ahnung.

    -> Installier doch den Editor neu
    -> Systemsteuerung -> Software -> Windows Komponenten hinzufügen -> dann bei Zubehör und Hilfsprogramme ma gucken!
     
  3. uhacken

    uhacken ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    7
    Gute Idee. Werde ich mal ausprobieren.
    Mir ist aufgefallen das man den Text in verschiedenen Formaten abspeichern kann:

    ANSi
    Unicode
    Unicode Big Endian und
    UTF-8.

    Welche Format ist denn für einen "einfachen Text" das richtige?
    :confused:
     
  4. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Einfacher Text ist ANSI
     
  5. uhacken

    uhacken ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    7
    ich danke dir
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen