Typhoon-Sounkarte

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von pgcw, 6. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pgcw

    pgcw Byte

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    56
    Hallo

    Habe ein kleines Problem. Mein PC fährt nach dem Einbau der Soundkarte nicht mehr hoch. Onboardsound ist abgestellt. Baue ich das Teil wieder aus, fährt das System normal hoch. Baue ich sie wieder ein, PC hängt und startet dann nach langer Wartezeit wieder um dann wieder und immer wieder neu zu starten. Mein Betriebssystem ist WinXP, 2,53 Ghz. Es wäre schön, wenn mir Jemand einen Rat geben könnte. Vorab besten Dank.

    Gruß

    PGCW
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    N' abend.
    Welche von den Typhoons hast Du denn?
    Und jetzt will ich mal der erste sein: welches Mainboard; welche anderen Komponenten?

    Ich hab' eine Typhoon Acoustic 6 5.1 verbaut. Die teilt sich mit der Grafikkarte den selben IRQ. Werde sie aber mit der Fritz!Card vertauschen, obwohls keine Probleme gibt, außer daß ein Lüfter im Wege ist, nach dem Tausch.
    Steck deine doch mal in einen anderen PCI-Slot, und schalte dann wieder an. Wenn's auch nicht hilft ist die Karte vieleicht defekt???

    Oder hast Du dir was eingefangen?
     
  3. pgcw

    pgcw Byte

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    56
    Hallo.

    Ist ein Via Mainboard P4PB400. Die Soundkarte ist eine Aqoustic 6. Das Problem ist, dass ich die schon getauscht habe, sie eigentlich deshalb nicht defekt sein kann.

    Gruß

    PGCW
     
  4. pgcw

    pgcw Byte

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    56
    Problem gelöst. Danke für den Tipp. Habe den PCI-Slot getauscht und siehe da, es klappt.
    Nochmals Danke.

    Gruß

    pgcw
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen