TZ Spyware-Adware Remover 7.4.4

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von ibi110, 12. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ibi110

    ibi110 Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    134
    es ist meiner Meinung nach auffällig, wie manche Software-Tüftler Preise verlangen, die nicht im Rahmen sind.
    Hier z.b. gibt es sogar Freeware in diesem Bereich, ich denke mal so an Spybot und Adware, die das gleiche können und Startmanger gibts wie Sand am Meer.
     
  2. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    genauso wie diese shareware spykiller2004 . das teil habsch probiert, erstens dauert das zu lange (über stunden) , zweitens findet das nicht das was es finden soll und drittens hatte ich komischerweise auch abstürze mit dem teil. ich kann nur raten, finger weg davon.
     
  3. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Kann Euch nur zustimmen. Der Preis ist einfach überhöht ohne genauere Angaben zu der Anzahl der geprüften Spyware, Adware, Keylogger und Dialer-Programme.

    Meine Spybot-Einstellung prüft z.B. insgesamt 15.900 Übeltäter.

    Ein noch dreisteres Beispiel für Kopieren und Kassieren fand ich vor Wochen in den Angeboten von Majorgeeks unter http://majorgeeks.com/downloads31.html

    Dort werden zig Antispyware-Tools usw. aufgeführt, ua. auch eben das neue Spybot 1.3. RC5 (und das Free bzw. Donationware).

    Genau darunter wird ein "SpyRemover - [2004-04-30 | als Shareware zu $21.95 angeboten.
    Schaut man sich mal den Screenshot genauer an, wird man verblüffende Ähnlichkeiten im Design/Layout zu Spybot feststellen.
    Auf dieser Angstwelle vor Spyware reiten immer mehr Anbieter. Also immer aufgepasst und hingeguckt. So manches Programm ist ne schlichte Kopie von altbewährtem und bekanntem.
    Wobei ich neue Programme nicht niedermachen will: jeder soll seine Chance haben.
    Aber abschreiben wie SpyRemover von Spybot und dann aber US$ 21,95 kassieren wollen, ist schon heftig.
     
  4. ibi110

    ibi110 Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    134
    Ja, da stimme ich dir zu, ich habe nur noch ein kostenloses Tool mehr, nämlich Winpatrol der Cookie und Startwächter.

    Zu finden unter winpatrol.com.

    Gruß rudi
     
  5. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Tja, da muß ich dir zustimmen, ich benutze auch genau die Tools, die du erwähnt hast und bin voll und ganz zufrieden damit.

    Leider muß man sich ja vor solchen Sachen schützen und benötigt mittlerweile schon eine ganze Menge an Programmen:
    1. Zone Alarm
    2. SpyBot Search& Destroy
    3. AntiVir PE
    4. AdAware
    5. StartUp

    Die sind alle Freeware und ich denke vom Funktionsumfang in Summe auch besser als TZ Spyware-Adware Remover 7.4.4.
    Wer also 32$ dafür ausgibt ist doch selber Schuld, oder? ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen