Ubuntu 16.04.2 - sicheres Update

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von wmunz, 17. Februar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wmunz

    wmunz Byte

    Hallo,
    ich habe eine Frage zu dem o. g. Update.
    Im Moment ist bei mir Ubuntu 16.04.1 mit dem Kernel 4.4.0-62 installiert. Es gibt nun schon die Ankündigung, dass das Update Ubuntu 16.04.2 frei gegeben sei, aber da sei der Kernel 4.4.8 beinhaltet. Auch habe ich schon gesehen, dass es sogar eine .ISO-Datei für 16.04.2 gibt.
    Kann ich nun das Update mittels .ISO-Datei durchführen oder muss ich warten, bis das Update offiziell über Ubuntu kommt?
    Wie geht man da am Sichersten vor?

    MfG
     
  2. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    Nur den Kernel updaten. Neustarten. Dann den Rest updaten. Damit fahre ich gut in meinem Nichtubuntu-System.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Gibt es einen Grund, unbedingt sofort das update haben zu wollen?
    Ich warte ja lieber immer, bis alle Anderes ihre Beta-Tests beendet haben. ;)
     
  4. Dogeater

    Dogeater Halbes Gigabyte

    Lach, nein gibt keinen Grund. :)
    Ich sende auch ganz gerne mal Crash Reports an RedHats bugzilla.
     
  5. wmunz

    wmunz Byte

    Hallo "Dogeater"
    vielen Dank für die Mühe, aber ich habe diese Kommando gefunden:
    sudo apt-get install --install-recommends xserver-xorg-hwe-16.04
    Klappt und nach dem üblichen Updates kann man
    "lsb_release -a" aufrufen und man hat den Kernel 4.4.8-35 generic und man hat Ubu 16.04.2.
    Vielen Dank für die Antwort!
    Wo kann man den Beitrag als gelöst kennzeichnen?
    MfG
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Sowas gibts hier nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen