1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

UDMA 100 geht von heut auf morgen nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mmuench, 22. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mmuench

    mmuench Byte

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem : Meine Festplatte (IBM 40GB UDMA100) will von heute auf morgen nicht mehr über den UDMA100 Port laufen.
    Kann es daran liegen das ich eine primäre Partition als NTFS und eine als FAT32 gemacht habe ?

    Sie wird halt erkannt beim booten und dann bleibt der PC stehen und nichts geht mehr. Habe auch schon die 2. Steckplatz ausprobiert, geht aber auch nicht. (Mainboard Asus A7V)

    Bitte um Hilfe.

    Danke
     
  2. mmuench

    mmuench Byte

    Hab ich doch gemacht.

    Auf die NTFS soll XP drauf. Win ME ist auf einer FAT32 und diese ist aktiviert.
     
  3. HLL

    HLL Guest

    Wieso NTFS bei WinME ? Das geht doch nicht ! Mann kann nur winNT/2k/xp auf NTFS- Partitionen installieren. Du musst dein OS auf Fat32 partition installieren.
    Dann die Partition AKTIVIEREN.
    [Diese Nachricht wurde von HLL am 22.09.2001 | 12:34 geändert.]
     
  4. mmuench

    mmuench Byte

    Hi,
    habe weder W2k noch XP installiert.
    Nur Win ME.

    Problem war das eine Partition (FAT32) nicht ordnungsgemäß lief.
    Mit fdisk habe ich das ganze dann gelöscht und mit Part.Magic als NTFS formatiert und als passiv eingestellt.

    Also WIN ME neu installiert und Part C gelöscht, dann Part D (auch primär) als NTFS formatiert.

    Nun bleibt die blöde Kiste einfach stehen.
     
  5. HLL

    HLL Guest

    Du musst dein prob. genauerer beschreiben. Es sind halt zu wenige informationen ie deinen fehler beschreiben. Beschreib doch mal was du genau getan hast. (neue installation von win2k/xp ?)
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    möglich das da was schief ging
    kannst du mit fdisk die andere primäre part. aktivieren (festlegen der aktiviren partition)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen