1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

UDMA 100 unter W2K

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von LevelOne, 8. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LevelOne

    LevelOne Byte

    Hi Leute
    unter W2K muss man für UDMA 66 Platten einen Eitrag in der Registrierung machen:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Control\ Class\ {4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\ 0000

    Fügen Sie hier einen neuen Wert mit dem Namen "EnableUDMA66" als Datentyp REG_DWORD hinzu. Setzen Sie den Wert auf 1 um die Funktion zu aktivieren.

    Gilt der Eintrag auch für 100Platten oder muss man in der Registrierung 100 gegen 66 tauschen ???

    Fragen Fragen ....

    Gruss Paul
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Auch mal Service Pack 2 vorher draufsetzen....
     
  3. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Hi Paul

    Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter ...
    http://www.dewassoc.com/support/win2000/setting_up_udma_1.htm

    MT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen