1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

UDMA 33 oder 66

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von public69, 12. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. public69

    public69 ROM

    Registriert seit:
    12. September 2000
    Beiträge:
    2
    Ich habe einen Pentium 166 MMX und möchte mir gern eine neue Festplatte zulegen - allerdings habe ich keine Ahnung ob mein Mainboard und/oder der IDE-Controler UDMA 66 unterstützt: Frage: wie bekomme ich heraus, ob 66 oder 33 unterstützt wird und
    kann ich eine 66er Platte einbauen, wenn nur UDMA
    33 unterstützt wird und
    muß ich dabei irgendetwas besonders beachten
    Danke im Voraus
    gruß Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen