1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

udma- aber wie?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von intec4000, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. intec4000

    intec4000 Guest

    hallo leute,

    hab mir einen neuen rechner zusammengestellt und dabei sind ein paar fragen aufgekommen:

    meine neue platte, eine seagate barracuda 4 ist scheinbar udma-fähig. zuerst einmal was ganz elementares: was ist udma und wie unterscheidet es sich von dma (ich weiss auch nicht so richtig was dma ist...)?

    zweitens: wie aktiviere ich das? und was bringt es mir?
    zur info: die platte ist an einem elitegroup k7s5a angeschlossen und läuft unter win2k.

    gruss, marcel
     
  2. intec4000

    intec4000 Guest

    lieber ossilotta,

    selbstverständlich habe ich diese seite schon ausgedruckt und durchgelesen bevor ich hier meine fragen gestellt habe. ausserdem so ungefähr jede antwort die du hier im forum zu diesem thema gegeben hast ;-)

    traurig aber wahr: www.k7s5a.de.cx ist down. zumindest seit zwei tagen. schade um die seite.

    liebe grüsse,
    marcel
     
  3. intec4000

    intec4000 Guest

    schönen dank, diesen glossar werde ich mal in meine bookmarks aufnehmen, hat mir echt weitergeholfen.

    marcel
     
  4. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    schau mal hier nach, da werden DMA (UDMA) und PIO erklärt.
    http://www.glossar.de/glossar/1frame.htm?http%3A//www.glossar.de/glossar/z_ide.htm

    Wie man das aktiviert, hängt vom Betriebssystem ab.

    Gruß Karsten
     
  5. intec4000

    intec4000 Guest

    übel nehm ichs dir nicht. wäre aber traffic und ressourcenschonend wenn du deine energie in eine anständige antwort anstatt diesem thread gesteckt hättest. abgesehen davon sind die informationen hier im forum meist wesentlich detaillierter und persönlicher und das ist der grund warum ich meine frage hier gestellt habe.
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    de nihilo nihil

    salve
     
  7. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hallo Marcel,

    nimm\'s mir bitte nicht übel, aber versuche doch erstmal eigenständig über Google zu recherchieren (z. B. mit den Begriffen UDMA, DMA, aktivieren, einstellen, unterschied...).

    Wenn Du Deine System beherrschen möchtest, kommst Du um ein bischen Eigeninitiative nicht herum...

    Gruß, Susu
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo marcel,

    für weitere infos zu dem board gibt es eine ausgezeichnete FAQ

    http://www.k7s5a.de.cx

    ist aber nur was zum ausdrucken, da ca. 50 din a 4 seiten. du findest dort alles zum board. bios, speicher,fehler, flasch verbaute hardware, alles zum netzteil usw.usw.
    ich habe das k7s5a selbst seit 14 monaten in gebrauch und bin damit sehr zufrieden.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen