UDMA nicht mehr als 33 MHz???

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von my_Way20, 14. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    Hallo Leude!

    Ich weiß nicht recht wieso, aber WinXP stellt immer nur UDMA-Modus 2 (33MHz) ein, obwohl das Bios mir bestätigt, dass UDMA 5(100 MHz) verfügbar ist. Ich hab alles probiert was mir einfiel, nichts half! Habt ihr ne Idee? Update?

    Gruß
    Steven
     
  2. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Bei einem Motherboard gibt es ein 40- und 80-adriges Kabel. Das Zweite ist für HDDs und das erste für andere Laufwerke wie DVD-Laufwerk, die nur UDMA 33 unterstützen.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bzgl. des Doppelpostings siehe hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=68186

    Andreas
     
  4. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    es lag anscheinend doch am IDE Kabel

    Hab meine beiden mal vertauscht. Und siehe da - UDMA Modus 5 ist aktiv!!!

    Danke und Gruß
    Steven
     
  5. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    installier mal die Chipset Software von SIS... XP hat einige Probleme mit UDMA5... aber du hast schon recht, es müsste DMA Mode 5 stehen...
     
  6. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Ja sorry, war mir da grad nicht ganz sicher ob MHz oder MB

    Windows installiert den standard SIS - habs K7S5A
    Naja das Kabel sollte UDMA 100 sein, sonst würde das Bios es ja nicht als UDMA 100 anzeigen oder???? Ich weiß nämlich leider nicht, bis wieviel UDMAxx das Kabel ist.

    Leider brachte es auch nix alles auf PIO - neustart - UDMA - neustart umzustellen - er bleibt auf UDMA Modus 2. Ich hatte ihn mal zwischendurch auf 3. Irgendwann war er wieder auf 2. Defekt ist nix, da ich XP heute erst neu installiert hatte.

    Gruß
    Steven
     
  7. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    UDMA ist Ultra-DMA und müsste auf 5 stehen - glaubs mir nur
     
  8. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Also eigentlich müsste XP den DMA-Modus aktivieren... nix UDMA oder so...
     
  9. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    also mit Megahertz hat das wenig zu tun... Megabyte meinst Du!

    aber Kleinigkeiten beiseite: Hast Du den Chipsatztreiber installiert (z.B VIA, SIS, oder Intel)? Wenn ja, überprüf mal das Kabel, ist es wirklich ein UDMA100 Kabel? Sollte alles nichts bringen lösche mal im Gerätemanager die Festplatte raus und mach nen reboot, sodass sie neu installiert wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen