1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

UDMA?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bfras, 22. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bfras

    bfras Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    63
    Hallo,

    Ich habe in meinem Rechner eine Seagate Barracuda ST 330630 A eingebaut. Sie sollte in UDMA-66 Modus arbeiten. Bei mir arbeitet sie aber in UDMA-33 Modus. Muss ich ein Bios-Update durchführen? Oder was muss ich tun?

    Mit freundlichen Grüßen

    Fras
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    80adriges IDE-UDMA Kabel benutzt und das blaue Kabelende ans Board und das schwarze Ende ans Mastergerät angeschlossen ?
     
  3. bfras

    bfras Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    63
    Hallo,
    Ich habe ein MSI 6323. Das BIOS ist Award Modular Bios V.06. Ich arbeite mit Windows ME.
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hallo,

    was für ein Board hast Du denn?
    welche Bios-version ?
    welches Betriebssystem ?

    mfg
    Y
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo,

    unterstützt das Board UDMA66 und hast Du ein 80adriges Kabel benutzt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen